Domkapitular Msgr. Wolfgang Huber spendet 84 jungen Christen Firmung in Prien

Unter dem Motto „echt.stark“ bereiteten sich die jungen Christen begleitet von 20 Erwachsenen und Jugendlichen auf den großen Tag vor. Letzten Samstag war es dann so weit. 84 junge Christen aus den Pfarrgemeinden Hittenkirchen, Prien, Rimsting und Wildenwart empfingen das Sakrament der Firmung durch Domkapitular Msgr. Wolfgang Huber. In seiner Predigt griff er das Thema Freundschaftsanfragen in sozialen Netzwerken auf. Es reiche nicht aus nur in der virtuellen Welt zu bleiben, sondern es braucht die direkte Begegnung. Ebenso braucht die Gottesbeziehung auch immer wieder Begegnung und Zeit.Die sympathische Art des Firmspenders, die großartige musikalische Gestaltung durch die Capella Vokale unter der Leitung von Kirchenmusiker Rainer Schütz, eine voll besetzte Kirche und eine tolle Atmosphäre trugen zu einer begeisternden Stimmung bei.

In dem sich an den Gottesdienst anschließenden Stehempfang, der von den Pfarrgemeinderäten organisiert worden war, gab es noch die Gelegenheit mit Domkapitular Huber ins Gespräch zu kommen und die Feier in Gemeinschaft weiterzuführen.

Stefan Leitenbacher, Kaplan

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg