Der „Almsommer“ auf der Käser Alm mit Hans Berger am 16. Sept. 2016

Das alpenländische Singspiel der „ Almsommer“ von Hans Berger erzählt und handelt vom Leben auf der Alm und wird mit viel Musik und Gesang von den Audorfer Sängern und Sängerinnen dargeboten. Eingebettet in das Gesamtwerk ist der „Almauf- und abtrieb“ des Bauerndichters Josef Reisenbichler aus Goisern OÖ und des Kiem-Pauli, weshalb auch verschiedene Figuren wie ein Sprecher, der Bauer und die Bäuerin sowie eine Almerin mitwirken. Das Ensemble Hans Berger spielt dabei in der Besetzung: Hackbrett, Harfe, 2 Gitarren, Zither, 2 Klarinetten, 1 Trompete, 2 Hörner und Kontrabass.

Käser Alm Samerberg
83122 Samerberg
16.09.2016
20.00 (ab 18.00 Sommerfest mit Grillen)

Hinauf zur Käser Alm:
Die Käser Alm am Samerberg ist ab dem Parkplatz Hochriesbahn (Grainbach) auf einem gut ausgebauten, geteerten Forstweg in ca. 30-40 Minuten zu erreichen. Die Forststrasse darf mit privaten Autos nicht befahren werden. Die Sesselbahn zur Mittelstation (von dort 2 Minuten zu Käser Alm) ist bis 17.00 in Betrieb. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Alm zu Fuß oder mit dem Sessellift zu erreichen, so wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.
Für den Nachhauseweg zum Parkplatz hinunter empfiehlt es sich, eine Taschenlampe mit zu nehmen.

Vorverkaufsstellen:
• TicketZentrum, Stollstrasse 1, 83022 Rosenheim, Tel. 08031 15001, tickets@Kroiss-Bus.de
• Sparkasse Törwang, Samerstr. 18, 83122 Samerberg, Tel: 08032 975540 (nur Direktabholung)
• online unter tickets@kultouren-events.de

Ticketpreis
VVK 18,00,- zuzügl. Gebühren
AK 23,00,- zuzügl. Gebühren

Rainer Nitzsche

Nachrichten