Da Goggolore – Bayerisches Volksstück in Rosenheim – Premiere am 2. Mai

Anton Hötzelsperger —  4. April 2014

Das bayerische Volksstück „Da Goggolore“ wird nach einer alten Sage unter der Regie von Horst Rankl mehrmals im Mai in Rosenheim aufgeführt werden. Premiere im Kultur- und Kongresszentrum ist am Freitag 2. Mai um 20 Uhr. Ein kleiner Kobold namens „Da Goggolore“ bringt auf scherezhafte und schelmische Weise das meist eintönige Leben vergangener Zeit heftig durcheinander. „Da Goggolore“ nimmt kein Blatt vor den Mund, sucht jede Gelegenheit, einen Streich auszuspielen und achtet niemals auf Etikette oder großen Anstand – ganz im Sinne der Besucher von den Aufführungen des Theaters Rosenheim. Spieltermine sind am Freitag, 2. Mai, am Samstag, 17. Mai, am Freitag, 23. Mai, am Samstag, 24. Mai und am Sonntag, 25. Mai jeweils um 20 Uhr ausser am Sonntag, 25. Mai, da beginnt die Vorstellung bereits um 19 Uhr. Karten können voraus bestellt werden beim Kuko Rosenheim, Telefon 08031-3659365 oder für Gruppen unter der Nummer 071-2788226.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.theater-ro.de.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg