CSU-Ehrungen auf dem Samerberg

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der CSU-Ortsgruppe Samerberg ehrten Vorsitzender Peter Schrödl und Landtagsabgeordneter Klaus Stöttner zwei langjährige Mitglieder: Mit einer Ehrenurkunde, der Goldenen Ehrennadel und einer Porzellanfigur des bayerischen Löwen wurde Michael Huber ausgezeichnet, der seit 50 Jahren treues Parteimitglied ist und 30 Jahre lang als Kassenprüfer der Ortsgruppe fungierte. Schrödl lobte auch das breitgefächerte Engagements Hubers in der Gemeinde Samerberg, darunter als Gründungsmitglied des Sozialwerks und der Gebirgsschützenkompanie sowie als langjähriger Vorsitzender des Pfarrgemeinderates. Mit seinem Einstehen für christliche Werte und seiner Erfahrung sei Huber ein Beispiel für die jüngere Generation, unterstrich MdL Stöttner. Alleine könne man nicht viel bewegen, so Huber in seinen Dankesworten, es brauche dafür stets tatkräftige Mitarbeiter.

Die Silberne Ehrennadel erhielt Fritz Dräxl für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Partei, mit der er einer Familientradition folge, so der Geehrte. Schrödl und Stöttner würdigten Dräxls sechsjähriges Wirken als Gemeinderat und die mehrfachen Bundeswehreinsätze im Ausland, mit denen er sich für Deutschland verdient gemacht habe.

Bericht und Foto: Maria Stuffer-Chunphetch

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg