Chiemsee Summer 2016 – vom 24. – 27. August in Übersee am Chiemsee

Zum 22. Mal treffen sich auf dem schönsten Gelände Europas Festivalfans aus der ganzen Welt. Wo bekommt man sonst einen bayrischen Strand, eine imposante Bergkulisse gepaart mit fetten Beats, verzerrten Gitarren und polyrhythmischen Klängen?

Der Chiemsee Summer vom 24. bis 27. August 2016 bietet den innovativsten Genre-Mix der Republik: Alternativ Rock, Reggae/HipHop und Elektro. Diese musikalisch stimmige Auswahl aus bekannten Headlinern wie The Prodigy, Die Fantastischen Vier, Sportfreunde Stiller, Steve Aoki  und Limp Bizkit und speziellen Szene-Leckerbissen oder musikalischen Highlights wie dem allerletzten Open Air Konzert von Blumentopf sowie spannenden Newcomern sorgt an 4 Tagen für Party, pure Lebenslust und Freiheitsgefühl! Soeben sind die Harry Klein Elektro-Künstler eingetroffen und machen das Line-Up komplett.

Harry Klein Line-Up bestätigt:

Schon in den letzten Jahren, ist vor allem das Harry-Klein Zelt auf dem Chiemsee Summer den Elektro-Liebhabern positiv aufgefallen. Nationale und internationale Top-Acts der Techno und Elektro Szene geben sich hier die Hand. Auch dieses Jahr wird das Harry-Klein Zelt eines der Highlights des Festivals werden. Nun ist auch das komplette Line-Up bestätigt worden. Die Berliner Techno und Elektroszene wartet mit ihren besten Künstlern auf: Pan-Pot, &ME, Ruede Hagelstein, Kotelett & Zadak und Kuriose Naturale werden mit feinstem Elektro und durchdringenden Bässen, das Festivalpublikum begeistern. Zusätzlich zu den elektrisierenden Acts aus Berlin konnten Monkey Safari, Mollono.Bass, Magdalena, Meute, Mimi Love, die Jazzrausch Bigband, Alma Gold, Joolz, Stefanie Raschke, Moritz Butschek, der Dragqueen Künstler BOBabachtzehnuhr und die beeindruckende Bühnenshow von El Movimiento gewonnen werden. El Movimiento ist ein visuelles Kunst-Projekt, das in Deutschland ansässig ist und von einer Gruppe europäischer und amerikanischer Künstler initiiert wurde. Hier steht die Arbeit mit Licht, Projektionen und dem Spiel der Wahrnehmungen im Vordergrund und wird die Festivalbesucher mit 3-D Animationen begeistern.

Unkomplizierte An- und Abreise

Bayernweit ist eine kostenlose Anreise zum Chiemsee Summer im Ticket inbegriffen. Alle Tickets, auch die Tagestickets, berechtigen zur kostenlosen Anreise in den Zügen der DB Regio Bayern und des MERIDIANS. Eine Neuerung dieses Jahr sind die Sondernachtzüge, die nach jedem Festivaltag von Übersee zurück nach München Hauptbahnhof, mit den Zwischenhalten in Bernau, Prien und Rosenheim, verkehren. Jeweils eine Stunde nach jedem Konzert in den Nächten von Mittwoch auf Donnerstag (24.-25.8.), Donnerstag auf Freitag (25.-26.8.), Freitag auf Samstag (26.-27.8.) und Samstag auf Sonntag (27.-28.8.) stehen die Sonderzüge kostenlos zur Verfügung. Pendeln für Mehrtagesticketinhaber ist leider nicht gestattet.

Regio-, Bus-, und Badeshuttles

Wie gewohnt gibt es in diesem Jahr auch wieder ein reges Angebot an Buslinien rund um den Chiemsee um die Anreise und das pendeln zu vereinfachen. Bis in die Landkreise Berchtesgaden, Altötting, Traunstein und Rosenheim fahren die kostenlosen Shuttlebusse. Neu ist in diesem Jahr die Linie 6, welche die Orte Unterwössen, Oberwössen, Schleching und Reit im Winkl anbindet. Von dort aus kann man nun auch zweimal am Tag bequem hin und zurück shuttlen. Die Festivaleintrittskarte dient hier als kostenloser Fahrschein.

Aber auch alle Besucher, die mit der Bahn anreisen, sollen den Komfort von Shuttlebussen nutzen können. Direkt am Bahnhof Übersee kann man sich das Festivalbändchen holen und mit den Shuttlebussen zum Gelände fahren. Die Shuttlebusse fahren ununterbrochen von Mittwoch-Samstag 9-21 Uhr und Sonntag 9-17 Uhr zwischen dem Bahnhof, dem Sportplatz und dem Festivalgelände. Die Haltestellen sind direkt neben dem Bahnhof und am Haupteingang des Festivals. Nach den letzten Konzerten kommt man mit dem Busshuttle wieder zurück an den Bahnhof.

Für alle, die das Festival mit Badeurlaub verbinden möchten, fährt der sogenannte „Badeshuttle“ direkt zum Chiemsee-Ufer. Das ganze Festival von Mittwoch-Samstag von 9-21 Uhr ist es also möglich, am Chiemsee seinen Festivalurlaub zu genießen.

1,2 oder 4 Tage Chiemsee Summer

Die An- und Abreise mit der Bahn ist immer gegeben und vor Allem: Stressfrei und kostenlos!

Alle Tickets gibt es unter www.chiemsee-summer.de oder unter der Telefonnummer 08621 / 64 64 64 und unter www.eventim.de.

 Das Line-Up auf einen Blick:

The Prodigy | Die Fantastischen Vier | Sportfreunde Stiller | Steve Aoki | Limp Bizkit | LaBrassBanda | AnnenMayKantereit | Fritz Kalkbrenner | Blumentopf | Damian „Jr. Gong“ Marley | Parkway Drive | Wanda | NOFX | Sum 41 | Prinz Pi | Brian Fallon & The Crowes | Pennywise | ASD | Bosse | Joris | 257ers | Die Orsons | Moop Mama | Jamaram | Emil Bulls | Keller Steff Band | Iriepathie | I-Fire | Chefboss | Arkells | Dumme Jungs | Grossstadtgeflüster | Steaming Satellites | Fjørt | Mundwerk-Crew | Razz | Monobo Son | Django S. | Alex Mofa Gang

 Harry Klein Line-Up:

Pan-Pot I Monkey Safari I &ME I Mollono.Bass I Ruede Hagelstein I Magdalena I Kotelett & Zadak I Meute I Mimi Love I Jazzrausch Bigband I Kuriose Naturale I Alma Gold I Joolz I Stefanie Raschke I Moritz Butschek I BOBabachtzehnuhr I El Movimiento

Opening Party:

Fra Diavolo (aka Totze & Teute von den Beatsteaks) I Becks Camp FM DJ Team I Mimi Love I

Moritz Butschek

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg