Chiemgauer Schneeschuhtour am 25. Februar

Für alle, die sich vom Winter noch nicht verabschiedet haben, denen sei die Schneeschuhtour auf die Chiemhauser Alm am kommenden Samstag, 25. Februar empfohlen.

Mitten im Achental startet diese einsame Schneeschuhtour in eine herrlich unberührte Almlandschaft. Der Weg führt zuerst durch ein kurzes Waldstück, über Wiesenhänge und vorbei an einer urigen Alm, deren plätschernder Hüttenbrunnen zu einer Erfrischung einlädt. Weiter führt Sie die Schneeschuhführerin Josefine Lechner über freie Almwiesen bis zu einem urigen Hüttenbankerl: Hier tut sich ein großartiger Blick auf Geigelstein, Breitenstein und Rudersburg auf. Zurück geht es über einen breiten Winterweg und zum Abschluss noch ins Cafe´ in Brem. Anforderungen: Kondition für 450 Hm und insg. ca. 4 bis 5 Std. Gehzeit erforderlich, auch für Anfänger geeignet.

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.heimat-entdecker-touren.de oder 01578 2031156.

www.heimat-entdecker-touren.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg