Chiemgauer Hoagascht und Boarischer Tanz in der Feldwies am Samstag, 19. November

„Frisch aufspuid und gsunga“ und „Pfiade God scheena Hiagst“ – so lauten die Mottos für einen Volksmusik-Hoagascht des Chiemgau-Alpenverbanes am Samstag, 19. November ab 19 Uhr im Wirtshaus D´Feldwies in Übersee. Dabei wirken mit der Chiemseewinkl Dreigsang, ie Boarische Almmusi sowie Gruppen aus dem Chiemgau-Alpenverband.Nach dem Hoagascht-Teil spielt die Wössner Tanzlmusi noch zum Boarischen Tanz auf. Einlass ist ab 18.30 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg