Chiemgauer Helferkreis unternimmt Fahrt in die Ukraine

Andrea Aschauer —  30. Januar 2016

kircheDer Helferkreis für die Diözese Ternopil/Ukraine (Sitz Frauenchiemsee) bietet vom 5.-13. Mai 2016 eine Reise zum Marien-Wallfahrtsort Zarvanytsja in der Ukraine an. Dabei werden unter anderem auch Hilfsprojekte besichtigt, die vom Verein, vielen Pfarreien sowie von vielen Personen aus der Region mitfinanziert wurden.

Die Fahrt führt über Ungarn (Übernachtung) durch die Karpaten, über Lemberg nach Ternopil (Priesterseminar) und Zarvanytjsa (4 Übernachtungen). Die Heimreise erfolgt über Krakau (2 Übernachtungen, Besichtigungen), Olmütz in Tschchien (1 Übernachtung, Stadtführung) und Wien zurück in die Heimat.

Außerdem – und das ist der Hauptgrund der Reise – sind wir zur Einweihung der von unserem Verein mitfinanzierten Backmanufaktur eingeladen. Es sind dadurch 15 neue Arbeitsplätze entstanden in einem Dorf mit 500 Bewohnern in einer sehr abgelegenen und armen Region.

Am Freitag, 12. Februar 2016 um 19 Uhr findet im Pfarrheim in Wildenwart ein Informationsabend zu dieser Fahrt statt. Alle, die sich für diese Reise interessieren, sind dazu herzlich eingeladen. Weitere Informationen erteilen die Vorsitzenden Kathi Schmid, Osterkam, Tel. 08032-5578 und Fritz Tischner, Rohrdorf, Tel. 08032-988123 sowie Dieter Karnstädt, Prien, Tel. 08051-2484.

Andrea Aschauer

Nachrichten