Chiemgauer-Rosenheimer Arzt-Patienten-Forum am 19. November in Prien

Die Kardiologie der Klinik St. Irmingard in Prien veranstaltet im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung gemeinsam mit dem Kardioforum Bayern und mehreren Kliniken der Region am Mittwoch, 19. November ab 17.30 Uhr in der Klinik St. Irmingard das Chiemgauer-Rosenheimer Arzt-Patienten-Forum.

Die Deutsche Herzstiftung widmet sich bei ihren Herzwochen im November mit rund 1.200 qualifizierten, kostenlosen Vorträgen und Seminaren dem in der Bevölkerung weit verbreiteten Thema der Herzrhythmusstörungen. Laut aktuellen Zahlen der Stiftung leiden hierzulande weit über 1,5 Millionen Menschen unter Vorhofflimmern, der bekanntesten Form von Rhythmusstörungen. In Prien klären renommierte Mediziner wie Dr. Ulrich Hildebrandt (Klinik St. Irmingard) und Dr. Martin Morgenstern (RoMed Klinikum Rosenheim) über Ursachen von Herzrhythmusstörung auf. Im Weiteren zeigt Jürjen Dijkstra von der Simssee Klinik auf, wie sich die Psyche auf den Takt des Herzen auswirken kann, und Dr. Inga Jahn (Klinik St. Irmingard), welche Maßnahmen bei einem Rhythmus-Notfall zu ergreifen sind. Schließlich informiert Prof. Albert Schütz von der Schön Klinik in Vogtareuth über den Stand der modernen Herzchirurgie.

Das Team der Priener Kardiologie steht zudem für Fragen rund um Herz-Kreislauf-Erkrankungen zur Verfügung. Besucher können ihren Blutzuckerwert sowie den Blutdruck messen lassen, sie erhalten Tipps zur INR-Selbstbestimmung (Quickwert) und zum Nachsorgeprogramm bei Herzinsuffizienz. Außerdem erfahren sie Wissenswertes über Aktivitäten in der Region, die helfen, das Herz mittels Bewegung fit zu halten (u. a. die Priener Gesundheitswoche 2015 und den Königslauf 10 Herrenchiemsee), sowie über spezielle Herzwochen, die die Klinik St. Irmingard anbietet.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Nähere Informationen erhalten Sie in der Klinik St. Irmingard, Tel. 08051 607-578; www.kardioforumbayern.de.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg