Archiv für Weitere Umgebung

Feuerwehr-Gemeinschafts-Übung in Rossholzen und am Heuberg

Heute, Donnerstag, 13. April fand auf dem Sportplatz Roßholzen eine Feuerwehrübung mit Hubschraubereinsatz statt. Angenommen wurde ein Brand im Gebiet des Heubergs. Weiterlesen…

In besonderer Weise wird Ostern in Altötting gefeiert. Am Karfreitag wird traditionell das Gnadenbild mit einem schwarzen Schleier verhüllt. Es herrscht Stille in der Gnadenkapelle und man gedenkt des Leidens und Sterbens Jesu Christi. Weiterlesen…

Der Osterbrunnen von Burlefingen bei Neu-Ulm

Die Historische Trachtengruppe von Burlafingen im Altbayerisch-Schwäbischen Gauverband hat eifrig Hand angelegt und in ihrem Heimatort einen Osterbrunnen angelegt – u.a. mit über 8.000 Eiern.
Burlafingen liegt 6 km östlich von Neu-Ulm und 3 km südlich der Donau, 465 m über dem Meeresspiegel und ist seit 1977 ein Stadtteil der großen Kreisstadt Neu-Ulm. Bei den Vorbereitungen zur 700-Jahr-Feier wurde in einer Münchner Privatsammlung ein Aquarell gefunden, das Landleute aus Burlafingen in der Festtracht um 1840 zeigt. Weiterlesen…

28. Bayerische Meisterschaften im Gruppen-Goaßlschnoizen in Traunstein

Alle drei Jahre finden die Bayerischen Meisterschaften im Gruppen-Goaßlschnalzen in der Chiemgauhalle in Traunstein statt, die Traunsteiner wechseln sich dabei mit Weilheim und Miesbach ab. Heuer findet der Landeswettbewerb zum 28. Male statt und er beginnt am Sonntag, 23. April um 10 Uhr. Weiterlesen…

Bad Endorfer Heiligenspiel heuer mit Martin Luther – Spurensuche

Liebe Theaterfreunde, wussten Sie, dass am Karfreitag die Luther-Verfilmung mit Joseph Fiennes im Bayerischen Fernsehen läuft? Wir haben uns mit diesem Film auf die Proben für das neue Chiemgauer Heiligenspiel 2017 eingestimmt. Weiterlesen…

38. Volksmusikalische Fortbildungswoche am Samerberg beginnt am Ostermontag

Auf dem Samerberg beginnt am Ostermontag, 17. April die 38. Volksmusikalische Fortbildungswoche, die vom Kulturverein im Landkreis Rosenheim e.V. veranstaltet sowie von Markus Schmid und Eva-Maria Kotte aus Kiefersfelden musikalisch und organisatorisch geleitet wird. Weiterlesen…

Ungewöhnlich früh in diesem Jahr konnte die Wendelsteinhöhle gestern bereits für Besucher geöffnet werden. In der Wintersaison ist sie aus Naturschutzgründen und wegen Vereisung nicht begehbar. Das so genannte Kleiber-Kreuz befindet sich bereits seit 1882 in Deutschlands höchster Schauhöhle am Wendelstein.

Im Zuge der Neuinszenierung der Höhle entdeckten Mitarbeiter der Wendelsteinbahn erst vor wenigen Jahren verborgen in einer Phiole die Namen der Ersterforscher. Von der Bergstation aus ist der Höhleneingang in nur wenigen Gehminuten über Treppen erreichbar. Weiterlesen…

Naturführung am Chiemsee, Stadtführung in Rosenheim oder Kräuterwanderung in Bad Aibling: Kompakt zusammengefasst stehen ab sofort ausgewählte „Geführten Touren“ der Saison 2017 im Chiemsee-Alpenland als Online-Broschüre oder zum Download zur Verfügung.

Sehen und Staunen, Hören und Fühlen, Riechen und Schmecken – Natur und Städte einmal anders erleben! Mehr als 90 verschiedenen geführten Touren werden darin vorgestellt. Spannende Erkundungstouren und interessante Themenführungen stehen dabei ebenso zur Auswahl wie Naturführungen und Vogelbeobachtungen. Weiterlesen…

Osterkranzl am 16. April im Siegsdorfer Festsaal

Am Ostersonntag 16. April beginnt um 20 Uhr im Siegsdorfer Festsaal wieder die Tanzzeit nach der Fastenzeit. Zum traditionellen Osterkranzl laden die Aktiven Dirndl und Buam ein.

Aufspuin doan de „Hallgrafen Musikanten“ und de „Hochfellner“. Eintritt 9 Euro – Heustadl-Barbetrieb.

Heimatpreis Oberbayern für Froschhamer Zunft e. V. aus Bad Reichenhall

Einer der Heimat-Preisträger für Oberbayern bei der Festveranstaltung in Rosenheim war die Froschhamer Zunft aus Bad Reichenhall. Heimatminister Dr. Markus Söder sagte hierzu bei der Verleihung: Weiterlesen…