Archiv für Umland

Priener Gebirgsschützen pflegen Brückenheiligen Johann Nepomuk

Heimatliches Kirchen- und Kulturgut zu bewahren, es zu hegen und zu pflegen – das hat sich die Gebirgsschützenkompanie von Prien auf ihre Fahne geschrieben. Seit dem Ende der 70er Jahre besteht in diesem Sinne eine Patenschaft der Kompanie mit dem „Heiligen Nepomuk“, Weiterlesen…

Ungewöhnlich früh in diesem Jahr konnte die Wendelsteinhöhle gestern bereits für Besucher geöffnet werden. In der Wintersaison ist sie aus Naturschutzgründen und wegen Vereisung nicht begehbar. Das so genannte Kleiber-Kreuz befindet sich bereits seit 1882 in Deutschlands höchster Schauhöhle am Wendelstein.

Im Zuge der Neuinszenierung der Höhle entdeckten Mitarbeiter der Wendelsteinbahn erst vor wenigen Jahren verborgen in einer Phiole die Namen der Ersterforscher. Von der Bergstation aus ist der Höhleneingang in nur wenigen Gehminuten über Treppen erreichbar. Weiterlesen…

Naturführung am Chiemsee, Stadtführung in Rosenheim oder Kräuterwanderung in Bad Aibling: Kompakt zusammengefasst stehen ab sofort ausgewählte „Geführten Touren“ der Saison 2017 im Chiemsee-Alpenland als Online-Broschüre oder zum Download zur Verfügung.

Sehen und Staunen, Hören und Fühlen, Riechen und Schmecken – Natur und Städte einmal anders erleben! Mehr als 90 verschiedenen geführten Touren werden darin vorgestellt. Spannende Erkundungstouren und interessante Themenführungen stehen dabei ebenso zur Auswahl wie Naturführungen und Vogelbeobachtungen. Weiterlesen…

Osterkranzl am 16. April im Siegsdorfer Festsaal

Am Ostersonntag 16. April beginnt um 20 Uhr im Siegsdorfer Festsaal wieder die Tanzzeit nach der Fastenzeit. Zum traditionellen Osterkranzl laden die Aktiven Dirndl und Buam ein.

Aufspuin doan de „Hallgrafen Musikanten“ und de „Hochfellner“. Eintritt 9 Euro – Heustadl-Barbetrieb.

Heimatpreis Oberbayern für Froschhamer Zunft e. V. aus Bad Reichenhall

Einer der Heimat-Preisträger für Oberbayern bei der Festveranstaltung in Rosenheim war die Froschhamer Zunft aus Bad Reichenhall. Heimatminister Dr. Markus Söder sagte hierzu bei der Verleihung: Weiterlesen…

Grosses Interesse bei Trachtlerinformationen auf der Rosenheimer Messe

Nur vier Tage dauerte die „Messe Rosenheim“, trotzdem konnte sich der Bayerische Trachtenverband in der Inntalhalle mit einem 13×3-Meter-Stand dem interessierten Publikum bestens präsentieren. Weiterlesen…

Saisonstart Hochriesbahn am Samerberg voraussichtlich Ende April

Aufgrund der umfangreichen Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten verzögert sich der voraussichtliche Saisonstart auf das letzte Aprilwochenende. Die Inbetriebnahme der Kabinenbahn wird rechtzeitig im Internet bekanntgegeben.

Nicht nur zu Karfreitag: Frischer Fisch aus Bayern

Zu Karfreitag steht in Bayern traditionell Fisch auf dem Speiseplan. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat vor den Feiertagen an die Verbraucher appelliert, beim Kauf auf die Herkunft aus der Region zu achten: Weiterlesen…

Gebannte Stille bei der „Bairischen Passion“ in Kolbermoor

Ein besonderes Geschenk war für die Stadtkirche Kolbermoor die von verschiedenen Gruppen des Bayerischen Inngau-Trachtenverbandes gestaltete „Bairische Passion“ zugunsten des Orgelprojektes in der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit. Weiterlesen…

Weitere Ehrungen beim Trachtenverein Wildenwart

„Die Jahre 1957 und 1967 waren gute Jahre für „Die lustigen Wildenwarter““, erzählte der Vorstand des Wildenwarter Trachtenvereins Peter Freund beim Vereinshoagascht im gut besuchten Saal des Pfarrheims Christkönig. Weiterlesen…