Archiv für Panorama

samerberg-kalender-1Ein Kalender für das Jahr 2017 mit Samerberger Natur-Motiven hat die Fotografin Dagmar Haitzinger zusammengestellt. Die unter dem Namen „Samerberg im Jahresverlauf“ zu erwerbene Sammlung ist ab ca. Anfang November im Kaufhaus Willkommer in Törwang erhältlich. Der Preis beträgt für das Format A4 (hoch) 15 € und für das Format A3 (hoch) 20 €.

Ebenfalls erwerblich ist der Kalender „Kleine Naturschönheiten für 2017“ mit Nahaufnahmen, die überwiegend auf dem Samerberg und in der näheren Umgebung entstanden sind. Weiterlesen…

SU_Sehn_Wald_04_sk_eg2.indd– Andreas Kielings schönste Tierfotos: Aus dem Leben von Adler, Wildkatze, Wisent
– Einzigartig mystische Fotografie vom Vegetationsgeografen Kilian Schönberger
– Eine neue Sicht auf den Wald von der Küste bis zu den Alpen

Magisch, faszinierend und voller Geheimnisse: Deutschlands Wälder. Andreas Kieling und Kilian Schönberger öffnen Ihre Augen für Deutschlands Wälder. Exklusive Fotografien zeigen auf neue Art das Leben der Bäume und der Tiere im Lauf der Jahreszeiten. Weiterlesen…

Sonne-Wolke-Abendstimmung über Bad Endorf

Aufziehendes Gewölk nach schönen und wolkenfreien Spätsommertagen haben in diesen Tagen die Wechselhaftigkeit des Herbstwetters deutlich gemacht. Weiterlesen…

Chiemseer Abendstimmungen am Michaelitag

Zum Septemberende und am Michaelitag zeigte sich der Chiemsee in den Abendstunden von besonders farbigen Seiten. Wasser, Landschaft und Berge glänzten, so dass ein guter Tag sichtbar und ein kommender Schönwettertag spürbar waren. Weiterlesen…

mehrtagestouren-in-den-bayer-hausbergenWenn im Spätsommer die Sonne den Tau auf den Blättern verschwinden lässt, schultern viele Wanderer ihren Rucksack und machen sich auf in die Berge. Verschlungene Wege, sagenhafte Aussichtspunkte und auf der Hütte nach ausgiebiger Brotzeit in den Schlafsack kuscheln: eine Mehrtagestour mit Hüttenübernachtung sorgt für das ultimative Wandererlebnis. In seinem neuen Buch Die schönsten Mehrtagestouren in den Bayerischen Hausbergen (J. Berg Verlag) hat Heinrich Bauregger Vorschläge von zwei-, über drei-, bis hin zu viertägigen Touren zusammengestellt. Die Wanderungen führen durch die Berchtesgadener Alpen hoch über den Königssee, durch das Naturschutzgebiet Kaisergebirge oder durch Ludwig Thomas Jagdrevier in den Tegernseer Bergen. Bauregger gibt verschiedene Varianten der Touren an und nennt alternative Abstiege, falls dem ein oder anderen die Puste ausgeht. Zahlreiche Tipps für unterwegs machen das Buch zu einem zuverlässigen Begleiter.

Das Buch ist über www.bruckmann.de und im Buchhandel erhältlich.
Der Preis beträgt 14,99 Euro. ISBN: 978-3-86246-533-0.

99 Mal Südtirol 001Einen neuen Ausflugsführer für Südtirol hat der Bruckmann Verlag herausgegeben. Darin gibt es Unbekanntes, Kurzweiliges und Praktisches zu entdecken.

Das Südtirol der Postkartenmotive von den Drei Zinnen hin zum Kalterer See, vom Bozner Obstmarkt bis zur Seiser Alm finden Sie in jedem Reiseprospekt. Dieser Südtirol-Reiseführer lädt Sie auf eine Entdeckungsreise in das etwas andere Alto Adige, das versteckte Südtirol, das kulinarische Südtirol. Ob kleine Perlen der Kulturszene, altes Brauchtum oder innovative Kunstprojekte dieser Reiseführer ist für alle, die mehr von Südtirol sehen, erleben und genießen wollen.

Herbert Taschler, gebürtig in Toblach im Südtiroler Pustertal und seit über zwei Jahrzehnten in Kaltern und Eppan wohnhaft, bereist seit Jahren die italienische Halbinsel von Norden nach Süden und beobachtet vor allem die Wein- und Gastronomieszene sehr aufmerksam. Weiterlesen…

Berchtesgadener Land 001Einen neuen Ausflugsführer mit Tipps für stille Wege und zu tollen Aussichten hat der Bruckmann Verlag für das Berchtesgadener Land herausgegeben. Das Berchtesgadener Land ragt im Südosten Bayerns als Dreieck, umrahmt von den Städten Bad Reichenhall, Berchtesgaden und Salzburg, nach Österreich hinein. Im Zentrum der neun Gebirgsgruppen das Watzmann-Massiv mit der fast zweitausend Meter hohen Ostwand über dem malerischen Königssee. 40 familienfreundliche Wandertouren führen in alle Berggruppen und durch den unberührten und einzigartigen Nationalpark.

Horst Höfler und Gerlinde Witt lebten in Egling bei München. Horst Höfler gehörte zu den bekanntesten Autoren im Alpinjournalismus. Neben Landschaftsmonografien und Tourenführern verfasste er eine Reihe von Werken über die Geschichte des Alpinismus. Weiterlesen…

SalzAlpenSteig-Bank auf 1.218 Metern über Bad Reichenhall

Rund 230 Kilometer SalzAlpenSteig und 50 Kilometer SalzAlpenTouren führen vom Chiemsee bis zum Hallstätter See, vorbei an außergewöhnlichen Naturerlebnissen und Ausblicken. Jetzt bieten Sitzbänke besondere und hochgelegene Aussichtsgelegenheiten. Weiterlesen…

Peter und Paul Feuer an der Aussichtskapelle Samerberg

Weithin sichtbar hinab ins Hochtal Samerberg und hinaus ins Rosenheimer Land war das Peter- und Paul-Feuer am Festtag der beiden Heiligen auf dem Samerberg. Entzündet wurde das große Feuer an einem eigens aufgebauten Holzstapel gleich neben der Aussichtskapelle in Obereck oberhalb von Törwang. Weiterlesen…

Doppeltriebwagen-Jubiläum bei der Wendelsteinbahn

Bei der Wendelsteinbahn kann am kommenden Wochenende ein kleines, aber feines Jubiläumgefeiert werden: „25 Jahre Doppeltriebwagen“. Am 28./29. Mai fahren alle Wendelsteinbesucher zum Kindertarif, am Talbahnhof der Zahnradbahn in Brannenburg gibt es in einem kleinen Zelt eine Ausstellung zu besichtigen sowie passend zum Thema „Elektromobilität“ einen BMWi3. Mehr Infos: www.wendelsteinbahn.de Weiterlesen…