Archiv für Brauchtum

Kinderkreuzweg am Karfreitag in Wildenwart

Einen eigenen Kinderkreuzweg am Karfreitag bot die Pfarrgemeinde „Christkönig“ für Kinder und deren Eltern im Pfarrheim an. Unter der Leitung von Gemeindereferentin Cornelia Gaiser wurden die letzten Stationen von Jesus vor seinem Tod in Form von Gebeten und Gesang sowie unter Einbeziehung der Kinder gegenwärtig gemacht. Weiterlesen…

Trachtler beim Tag des Brauchtums auf dem Frühlingsfest in München

Beim heurigen „Tag des Brauchtums“ auf dem Münchner Frühlingsfest beteiligen sich am Sonntag, 30. April u.a. die Gaujugendgruppen aus dem Chiemgau und dem Gauverband I. Veranstalter ist der Festring München. Weiterlesen…

Der Osterbrunnen von Burlefingen bei Neu-Ulm

Die Historische Trachtengruppe von Burlafingen im Altbayerisch-Schwäbischen Gauverband hat eifrig Hand angelegt und in ihrem Heimatort einen Osterbrunnen angelegt – u.a. mit über 8.000 Eiern.
Burlafingen liegt 6 km östlich von Neu-Ulm und 3 km südlich der Donau, 465 m über dem Meeresspiegel und ist seit 1977 ein Stadtteil der großen Kreisstadt Neu-Ulm. Bei den Vorbereitungen zur 700-Jahr-Feier wurde in einer Münchner Privatsammlung ein Aquarell gefunden, das Landleute aus Burlafingen in der Festtracht um 1840 zeigt. Weiterlesen…

28. Bayerische Meisterschaften im Gruppen-Goaßlschnoizen in Traunstein

Alle drei Jahre finden die Bayerischen Meisterschaften im Gruppen-Goaßlschnalzen in der Chiemgauhalle in Traunstein statt, die Traunsteiner wechseln sich dabei mit Weilheim und Miesbach ab. Heuer findet der Landeswettbewerb zum 28. Male statt und er beginnt am Sonntag, 23. April um 10 Uhr. Weiterlesen…

38. Volksmusikalische Fortbildungswoche am Samerberg beginnt am Ostermontag

Auf dem Samerberg beginnt am Ostermontag, 17. April die 38. Volksmusikalische Fortbildungswoche, die vom Kulturverein im Landkreis Rosenheim e.V. veranstaltet sowie von Markus Schmid und Eva-Maria Kotte aus Kiefersfelden musikalisch und organisatorisch geleitet wird. Weiterlesen…

Volkstanzkurs-Abende beim Trachtenverein Atzing am 25.4. und 2.5.

Zur Vorbereitung und Einstimmung auf das heurige Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, aber auch zur aktiven Freude an heimischen Volkstänzen bieten der Gauverband und der gastgebende Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing zwei Volkstanzkursabende mit musikalischer Begleitung an. Weiterlesen…

Wem gehört dieser Hut auf dem Samerberg?

Dieser Hut wurde am 12. April bei der Gäste-Information Samerberg abgegeben, er blieb in einem Auto aus Grainbach zurück, der Autobesitzer kann sich aber das Herkommen dieses Hutes nicht erklären. Weiterlesen…

Samerberger Gebirgsschützen feiern 40jähriges Wiedergründungsfest

Voll im Gange sind bei der Gebirgsschützen-Kompanie Samerberg die Vorbereitungen für das 40jährige Wiedergründungsfest, das heuer am Sonntag, 21. Mai und am Montag, 22. Mai auf dem Törwanger Dorfplatz unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Georg Huber gefeiert wird. Weiterlesen…

Priener Gebirgsschützen pflegen Brückenheiligen Johann Nepomuk

Heimatliches Kirchen- und Kulturgut zu bewahren, es zu hegen und zu pflegen – das hat sich die Gebirgsschützenkompanie von Prien auf ihre Fahne geschrieben. Seit dem Ende der 70er Jahre besteht in diesem Sinne eine Patenschaft der Kompanie mit dem „Heiligen Nepomuk“, Weiterlesen…

Osterkranzl am 16. April im Siegsdorfer Festsaal

Am Ostersonntag 16. April beginnt um 20 Uhr im Siegsdorfer Festsaal wieder die Tanzzeit nach der Fastenzeit. Zum traditionellen Osterkranzl laden die Aktiven Dirndl und Buam ein.

Aufspuin doan de „Hallgrafen Musikanten“ und de „Hochfellner“. Eintritt 9 Euro – Heustadl-Barbetrieb.