Busunternehmer Rieder vom Samerberg feierte 80. Geburtstag

Helmut Rieder aus Törwang hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Der weithin als Busunternehmer bekannte Samerberger erlernte in seinen Jugendjahren das Schneiderhandwerk in Nußdorf. Bei einem großen Handarbeitsbetrieb in Augsburg lernte Helmut Rieder seine Ehefrau Erika kennen, 1962 heirateten die beiden. 2012, wenige Monate vor dem Tod seiner Ehefrau, konnte noch die Goldene Hochzeit gefeiert werden. 1980 übernahm er das Busunternehmen Bogenhauser-Rieder. Als Buschauffeur für Linien-, Reise-, oder Ausflugsfahrten kutschierte er Jahrzehnte lang die Samerberger zuverlässig an ihr Ziel. Seine humorvolle Art und seine ansteckende gute Laune waren dabei ständiger Begleiter. Heute führt sein Sohn Bernd das bekannte Samerberger Busunternehmen.
Zu den zahlreichen Gratulanten gehörten neben Diakon Günter Schmitzberger und Bürgermeister Georg Huber auch Fritz Dräxl und Peter Sattelberger von den Samerberger Gebirgsschützen.

Foto:  Bürgermeister Georg Huber und Diakon Günter Schmitzberger gratulierten Helmut Rieder (Mitte) mit einem Geschenkkorb zum 80. Geburtstag.

 

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg