Burghofserenade – “Bach & Beatles forever” am 01. August in Tittmoning

1. August, 20 Uhr, Burghof, Tittmoning

Vor über 300 Jahren wurde Johann Sebastian Bach geboren. Vor 50 Jahren kamen die Beatles nach Obertauern, um ihren Film „Help“ zu drehen. In der Zeit dazwischen wurden viele sogenannte Evergreens komponiert, die eben „forever“ sind. Das Projekt 2015 des Ensembles „Paris Lodron“ widmet sich ganz diesen swingenden Ohrwürmern wie den Brandenburgischen Konzerten und Penny Lane. Aber auch Ohrwürmer von Mozart, Rossini und vielen anderen kommen am 1. August ab 20 Uhr in Tittmoning auf die Bühne.

Die Burghofserenaden in Tittmoning haben schon Tradition im Musiksommer zwischen Inn und Salzach. Die wunderbare Atmosphäre im sommerlichen Burghof erinnert an italienische Nächte. Hier darf das Programm dann gerne mal etwas anders und auch unterhaltend im besten Sinne sein. Und Größen der Musikgeschichte im Arrangement für Blechbläser zu erleben, hat seinen eigenen Reiz: Virtuosität, Klangpracht und ein Hauch Ironie – alles drin. Das Ensemble „Paris Lodron“ – diesmal in der legendären Philip Jones Besetzung – bereichert seit nun 28 Jahren die heimische und internationale Musikszene. Das Ensemble darf sich seit 28 Jahren stolz als das Hausensemble der Universität Salzburg nennen und tritt für diese Institution mehr als 15 mal im Jahr in der großen Aula der Uni Salzburg und Stadt Salzburg bei Festlichkeiten auf.

Auch bei schlechtem Wetter findet das Konzert statt. Das Konzert wird dann in den Scheibensaal der Burg Tittmoning verlegt.

Karten gibt es bei den folgenden Stellen:

Tourist-Information Tittmoning Tel.: 08683/7007-10 oder anfrage@tittmoning.de
Inn-Salzach-Ticket, Tel: 01805 / 723636

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Christian Hußmann / Alexander Porschke

Geschäftsstelle Musiksommer

im Landratsamt Traunstein

83276 Traunstein

kontakt@musiksommer.info

www.musiksommer.info

Andrea Aschauer

Nachrichten