Bundespräsident erhielt Baumscheibe von den Waldeigentümern – mit eigenen Zitaten

Am vergangenen Wochenende haben sich die AGDW – Die Waldeigentümer gemeinsam mit dem Waldbesitzerverband Niedersachsen und den Waldmärkern, einer Forstwirtschaftlichen Vereinigung mit rund 2600 Waldeigentümern aus Uelzen, zum ersten Mal mit einem eigenen Stand auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten präsentiert. Bundespräsident Joachim Gauck hatte während seines Rundgangs am Freitag auch diesen Stand besucht. Dort hatte ihm AGDW-Präsident Philipp zu Guttenberg eine Baumscheibe übergeben, die mit Zitaten des Bundespräsidenten versehen war. Als ein sehr „originelles Geschenk“ hatte Joachim Gauck die Baumscheibe bezeichnet, die von einer 250 Jahre alten mecklenburgischen Eiche stammt. „Mit dieser Baumscheibe haben wir ein Geschenk ausgesucht, das für Verwurzelung und für die Verbundenheit zum Wald steht“, sagte zu Guttenberg.

Für die Waldeigentümer war das Bürgerfest ein großer Erfolg. Am ersten Tag haben viele Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verbänden – darunter Bundestagsabgeordnete unterschiedlicher Fraktionen – den Stand besucht. Am zweiten Tag hat sich eine Vielzahl interessierter Bürgerinnen und Bürger rund um die Themen der nachhaltigen Waldbewirtschaftung informiert. „Wir hatten viele gute Gespräche, in denen wir unsere nachhaltige Forstwirtschaft erklären und die Themen unseres Verbandes vorstellen konnten“, so der AGDW-Präsident.

Bei dieser Gelegenheit fand auch das Pre-Opening der Imagekampagne „Wald – natürlich nutzen“ statt. Mit dieser Kampagne möchten die Waldeigentümer die Stärken der Waldwirtschaft – ihren Beitrag zu Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Wertschöpfung – deutlich machen. Am Stand der Waldeigentümer wurden daher die ersten Motive vorgestellt.

Im Zentrum des Bürgerfestes stand das ehrenamtliche Engagement. „Das ehrenamtliche Engagement ist ein wichtiger Pfeiler für unsere nachhaltige Waldbewirtschaftung und Ausdruck unserer starken Verbundenheit zum Wald“, sagte zu Guttenberg. „Die vielen öffentlichen Leistungen und das Engagement gerade in unseren Verbandsstrukturen wären ohne das Ehrenamt undenkbar.“ Mit ihrem Stand zählte die AGDW zu den 40 Unternehmen und Institutionen, die sich in diesem Jahr auf dem Bürgerfest vorgestellt haben.

Bildquelle

Foto Bundespräsident am Stand: BPA-Bundesbildstelle, Henning Schacht

Foto Baumscheibe: Catberry Studios

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg