Bürgerfest am 9. Juli Bad Aibling

Am 9. Juli wird das Stadtzentrum von Bad Aibling ab 14 Uhr wieder zur Festmeile des Bürgerfestes. Die bunte Mischung aus Musik, Tanz und Kulinarik macht das Bürgerfest zum Treffpunkt für große und kleine Gäste. Auf den Straßen und Plätzen der Innenstadt gibt es viel  Interessantes und Unterhaltsames zu entdecken und zu erleben. Sicher freuen sich die Kinder schon auf die Spielmöglichkeiten, die die Aiblinger Vereine ab 14.00 Uhr auf dem Schulhof der Rupert-Egenberger-Schule in der Kellerstraße anbieten. Schnell stellt sich heraus, wie gekonnt die künftigen Sportler und Feuerwehrleute mit Fußball, Eishockey-Puck und Feuerwehrschlauch umgehen. Viel Spaß versprechen Riesenseifenblasen, Hüpfburg und Clown. Beim Kinderschminken werden Buben und Mädel in Schmetterlinge, Löwen und Fantasiewesen verwandelt.  Glück braucht man beim Rösslspiel und viel Geschick bei Wurfbude und Nagelspiel.  Ein großes Angebot an Spielmöglichkeiten wie Pedalos, Hüpfsäcke, Stelzen und Diabolo vervollständigen das Angebot. Das Kinderprogramm wird um eine weitere Attraktion reicher: für alle kleinen Pferdefreunde bietet der Ponyhof Wolf ein Ponyreiten an. Der Start ist bei der Rupert-Egenberger-Schule. Zu den Attraktionen des Kinderprogramms gehört auch das Bootfahren auf dem Mühlbach.

Die Bühne auf dem Marienplatz steht im Zentrum des Geschehens. Aiblinger Vereine und Gruppen proben viele Stunden und die Mitglieder freuen sich darauf, ihr Können beim Bürgerfest vorzuführen. Tanz und Musik wechseln sich in einem bunten Programm ab. Am Abend bringen die „Dolci Signori“  italienisches Flair in die Stadt, wenn Lieder und Musik aus „Bella Italia“ zu hören sind. Mit einem Mix aus Italo- Rock–Nummern, „Gänsehaut- Balladen“ und klassischen Italo- Hits verwandeln sie den Marienplatz in eine open-air Tanzfläche.

Nicht nur auf dem Marienplatz, sondern überall im Festbereich klingt Musik durch die Straßen: in der Hofmühlstraße unterhalten die Musikanten der „Boarischen Bris“ mit echter Volksmusik. Die Partyzone des Skiclubs mit DJ im Sparkassenhof und das Programm des Theaters Aibling im Maxlrainer Hof werden ebenfalls wieder Treffpunkt für viele Gäste sein. Das Theaterensemble bietet am Nachmittag ein Kinderprogramm und abends gibt es Livemusik. Auch in der Kirchzeile werden die Gäste mit Musik und Tanzvorführungen unterhalten: die „Dancing Moorlights“ zeigen ihren Square Dance und beim Restaurant Dionysos spielt eine griechische Livemusik. Die Jugend von Jims Bergwerk veranstaltet das schon legendäre Programm „Rock für die Jugend“.

Auf Initiative von „Leo Dirndl“ gibt es zum ersten Mal eine Modenshow beim Bürgerfest. Jeweils um 15, 17 und 19 Uhr werden Mode und Accessoires verschiedener Aiblinger Geschäfte auf dem Laufsteg an der Mühlbachbrücke vorgeführt.

Vereine und Gastronomiebetriebe bieten eine große Auswahl an Kulinarischem an: ob süß oder herzhaft, bayerisch oder international – für jeden Gast findet sich das Richtige!

Weitere Informationen:

AIB-KUR GmbH & Co. KG

Wilhelm-Leibl-Platz 3

83043 Bad Aibling

Telefon: +49 (0) 8061/ 90 80-44

Internet: www.bad-aibling.de

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg