Buch- und Reisetipp: New York

Anton Hötzelsperger —  9. November 2016

30797_01_U1_100_HL_NY_q8_Layout 1Wer New York besucht ist hin- und hergerissen: Lärm, Hektik und die konstante Reizüberflutung wirken erst mal abschreckend. Doch zugleich ziehen die bunte Vielfalt und die Andersartigkeit der Weltmetropole in ihren Bann. Hier tummeln sich Menschen aller Nationalitäten und Kulturen, Jahrhunderte alte Kirchen liegen friedlich neben modernen Wolkenkratzern – New York ist eine Stadt der Kontraste!

Der neue Bildband 100 Highlights New York (Bruckmann Verlag) verrät nun die besten Hot Spots der Weltstadt.

Spektakuläre Aufnahmen von Christian Heeb, einem der erfolgreichsten Reisefotografen der Welt, zeigen die atemberaubende Aussicht vom One World Observatory, das kunstvoll verzierte Woolworth Building oder das bunte Greenwich Village, Heimat der Bohème.

Die Autoren Margit Brinke und Peter Kränzle stellen die interessantesten Plätze vor, geben Tipps für die beste Unterhaltung und berichten, wo Liebe durch den Magen geht. Ob Empire State Building, Hudson River Park, das Metropolitan Museum of Art oder zahlreiche weitere bekannte und unbekannte Sehenswürdigkeiten – jeder dieser Orte ist eine Reise wert.

Das Buch ist über www.bruckmann.de und im Buchhandel erhältlich. Der Preis beträgt 39,99 Euro. ISBN: 978-3-7343-0797-3

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg