Brandenburger Interesse an Bayerischen Trachten

Gut 5.000 Menschen mit besonderen Aktivitäten aus den verschiedensten Bereichen waren beim heurigen Bürgerfest von Bundespräsident Joachim Gauck ins Schloss Bellevue eingeladen. Ausführlich berichtete das Fernsehen von RBB über die Geladenen und Ehrenamtlichen.Unter ihnen waren auch vom Bayerischen Trachtenverband als bisherige Träger von der „Tracht des Jahres“ vom Deutschen Trachtenverband Lorenz und Annelies Rinshofer (li.) sowie Sebastian und Anni Obermeier vom Trachtenverein Hinterskirchen (re.). Deren Trachten und Auftreten nutzte der Fernsehsender von Radio Berlin Brandenburg (RBB) zu einem Live-Interview durch Moderator Ulli Zelle (Mi.). Das Interesse der Brandenburger galt dabei dem hohen Stellenwert, dem die Tracht in Bayern im allgemeinen sowie bei weltlichen und kirchlichen Anlässen beigemessen wird.

 

Fotos: Interviews durch Ulli Zelle vom RBB und Lorenz und Annelies Rinshofer

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg