Blumen für Raitenerin Rosa Drascher für 50 Jahre Blumenschmuck zur Wallfahrt

Seit 65 Jahren gibt es eine Dank- und Bittwallfahrt der Chiemgauer Trachtler nach Raiten in der Gemeinde Schleching. Und 50 Jahre ist Rosa Drascher dabei.Von Anfang an bis heute sorgen sich Mitglieder der Raitener Dorfgemeinschaft um das Gelingen dieser Wallfahrt mit einem Gottesdienst am eigens aufgebauten Feldaltar. Eines der fleißigen Dorfgemeinschafts-Mitglieder ist Rosa Drascher, die sich seit genau 50 Jahren dem Blumenschmuck am Altar und Ehrendenkmal widmet. Zu diesem Anlass dankte Gauvorstand Miche Huber mit Vertretern der Raitener Dorfgemeinschaft mit einem Blumenpräsent und sagte ein herzliches „Vergelts Gott“ für Arbeit und Treue. Weitere Gratulanten nach dem Gottesdienst waren unter anderem Ehrenvorstand Otto Dufter und Ehren-Schriftführerin Inge Hartl vom Chiemgau-Alpenverband.

Fotos:  Hötzelsperger – Blumen für Rosa Dascher aus Raiten, die sich seit 50 Jahren um den Blumenschmuck bei der Trachtler-Wallfahrt kümmert.

Nähere Informationen: www.chiemgau-alpenverband.de

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg