Bittgang von Wildenwart nach St. Florian

Innerhalb des Pfarrverbandes Prien gibt es im Marienmonat Mai zwischen Bad Endorf und Bernau viele Bittgänge und Maiandachten. Zu den traditionsreichsten gehört der Bittgang von der Pfarrkirche „Christkönig“ Wildenwart über Greimelberg nach St. Florian. Heuer schlossen sich dem Gang und den Gebeten aufgrund des idealen Frühsommerwetters zahlreiche Gläubige der Einladung von Pfarrer Klaus Hofstetter aus Prien an.

Fotos: Rosi Hötzelsperger – Eindrücke vom Bittgang von Wildenwart nach St. Florian

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg