Biber-Aktivitäten rund um den neuen Samerberger See

Einen enormen Fleiß legt derzeit ein Biber in der Samerberger Filze an den Tag – beziehungsweise in der Nacht legt er abgefressenes oder gesammelte Holzteile zusammen, um ein bleibendes, nicht unerhebliches Naturwerk zu schaffen. Ob der Biber gar die Ursprünglichkeit des Samerberger Sees wie vor Tausenden von Jahren wiederherstellen oder ob er gemäß dem jüngsten Grainbacher Bauerntheater mit dem Stück „Die Energieblende“ reale Fakten schaffen möchte – das ist noch nicht ganz erforscht. In jedem Fall ist es erstaunlich, was ein Biber in der Samerberger Filze in unmittelbarer Nähe zur Wassertret- und Kneipp-Anlage alles anrichten kann.

Hö-Fotos: Rainer Nitzsche – Eindrücke von den Biber-Aktivitäten in der Samerberger Filze

Nähere Informationen: www.samerberg.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg