Beste Zuchttiere auf dem ZLF ausgezeichnet

Die Prämierung der besten Zuchttiere war auch heuer wieder einer der Höhepunkte des nunmehr zu Ende gegangenen Zentral-Landwirtschaftsfests in München. Am Samstagnachmittag überreichte die Stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner gemeinsam mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Bauernpräsident Walter Heidl und Landesbäuerin Anneliese Göller Bayerns besten Züchtern ihre wohlverdienten Medaillen. Eine ganze Woche lang hatten sie ihre wertvollen Zuchttiere den Besuchern präsentiert und dem strengen Urteil der Kampfrichter unterworfen. Die Konkurrenz war groß: Mehr als 400 Rinder, Pferde, Schweine, Schafe und Ziegen der unterschiedlichsten Rassen waren zum Wettbewerb angetreten.

Fotos: Schmalz/StMELF – mit den drei ausgezeichneten Betrieben Julia Götz aus Engelsberg, Georg Hartl aus Palling und Christian Niederbuchner aus Nußdorf – alle aus dem Landkreis Traunstein

 

 

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg