Besondere Schwimmherausforderung im BernaMare am Samstag, 7. Mai:

Eine besondere Trainingseinheit als Sportevent organisiert die Schwimmabteilung im TSV Bernau am Samstag, 7. Mai, im Hallenbad BernaMare. Als Herausforderung gilt es, 100 mal 100 Meter zu absolvieren. Bei dieser Trainingseinheit für alle Becken- oder Freiwasserschwimmer, Triathleten, Eisschwimmer oder sonstigen Aquaholics zählt nicht, wer der Schnellste oder der Stärkste ist, sondern wer es schafft, bis zum Ende durchzuhalten. Am Ende der Einheit stehen somit 10.000 Meter auf der persönlichen Trainingsuhr.

Geschwommen wird auf drei verschiedenen Bahnen mit unterschiedlichen Leistungsniveaus. Einlass ins Hallenbad ist um 18:30 Uhr; die Schwimmeinheiten starten kurz nach 19:00 Uhr und sollen vor Mitternacht absolviert sein. In den Teilnahmegebühren von 15 Euro sind der Eintritt ins BernaMare, ein Finisher-Präsent und eine kleine Verpflegung während der Pausen enthalten. Die Teilnehmerzahl ist auf sieben Schwimmer je Abgangszeit und Bahn beschränkt. Somit können sich nur insgesamt 21 Teilnehmer dieser Herausforderung stellen. Die Anmeldung erfolgt über die E-Mail-Adresse: tsv-bernau-schwimmen@gmx.de

Foto: Bernamare-Eindrücke in Bernau a. Chiemsee

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg