Bernadette Binder ist die neue Leiterin der Bücherei Prien

Andrea Aschauer —  20. Januar 2016
Bernadette_Binder (553x800)

Bernadette Binder vor dem Regal mit den Neuheiten der Bücherei Prien. Auf Seite zehn des Priener Marktblattes wird die neue Leiterin künftig drei aktuelle Buchempfehlungen präsentieren.

Die Prien Marketing GmbH begrüßte zum Jahresbeginn die neue Leiterin der Bücherei Prien, Bernadette Binder. Die Bibliothekarin löst Katharina Schmidt ab, die sich nach der Geburt ihres zweiten Kindes Anfang Januar nun in Elternzeit befindet. Die aus Halfing stammende Büchereileiterin begann ihre berufliche Laufbahn zunächst mit einer Ausbildung zur Verwaltungsangestellten bei der Stadt Rosenheim. Ihre Liebe zu Büchern entdeckte die heute 31-Jährige durch die Arbeit in der städtischen Bibliothek. Binder holte das Abitur nach und studierte Bibliotheks- und Informationswissenschaften in Leipzig. Erfahrungen und Kenntnisse gewann die junge Bibliothekarin in den Büchereien in München-Obergiesing und zuletzt in Schwabing. „Im Kopf sprudelt es nur so vor Ideen“, so die motivierte Leiterin. Doch bevor sie ihre Pläne verrät liegt ihr Fokus ganz auf der Einarbeitung in ihr anspruchsvolles Aufgabengebiet.

Informationen erhält man in der Bücherei Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-33 oder buecherei@tourismus.prien.de sowie im Internet auf www.buecherei.prien.de.

Andrea Aschauer

Nachrichten