Bergmessen und Patrozinien auf dem Samerberg

Auf dem Samerberg hat die Zeit der Bergmessen begonnen. Nach dem Gottesdienst bei der Kasalm, der traditionell am Namenstag des Heiligen Jakobus stattfindet, sind am kommenden Wochenende zwei Termine. Am Samstag, 6. August ist ab 11 Uhr Berggottesdienst auf der Feichteckalm und tagsdarauf am Sonntag, 7. August ebenfalls ab 11 Uhr am Moserboden vor dem dann stattfindenden Almsingen vom Trachtenverein Hochries-Samerberg und von den Samer Sängern. Eine weitere Messe auf Bergeshöhen ist am Sonntag, 25. September ab 11 Uhr am Gipfelkreuz der Hochries mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im neu renovierten Gipfelhaus des Alpenvereins. Neben den Berggottesdiensten werden auch Kirchenpatrozinien gefeiert, am Feiertag, 15. August ab 10 Uhr in der Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ in Törwang (mit anschließendem Pfarrfest auf dem Dorfplatz), am Sonntag, 21. August um 10 Uhr in der Kirche „St. Bartholomäus“ in Rossholzen und am Sonntag, 28. August um 10 Uhr in der Kirche „St. Ägidius“ in Grainbach.

Foto:  Hötzelsperger – Bergmesse auf der Hochries am dortigen Gipfelkreuz ist heuer am Sonntag, 25. September

 

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg