Bergmesse auf dem Moserboden am Samerberg

Eine Bergmesse auf dem Moserboden, zu der die Samer Sänger und der Trachtenverein Hochries-Samerberg eingeladen hatten, fand aufgrund eines herrlichen Sommertages überaus viel Zuspruch. Der inmitten der Bergwiesen aufgebaute Altar war dicht umringt von Gläubigen sowie von Volksmusikanten, Sängern und Alphornbläsern. Pfarrer Robert Baumgartner vom Pfarrverband Rohrdorf-Samerberg sagte in seiner Predigt angesichts des eindrucksvollen Bildes, das sich zu Füßen der Hochries zeigte und aufgrund der zahlreichen Helferinnen und Helfern: „Alles ist möglich, wenn man zusammenhilft!“.

Fotos: Dietmar Scholz – Eindrücke von der Bergmesse auf dem Moserboden

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg