Bergbahnen und Auerbräu erfreuen bei Herbstfest mit besonderem „Lockruf der Natur“ – Gratis-Maß für Gipfel-hoch4plus-Ticket

Im Herbst dem Lockruf der Natur zu folgen ist immer eine richtige Entscheidung. Insbesondere Berg-, Natur- und Wanderfreunde genießen die schönen Herbsttage zu Touren in den heimischen Bergen. Ein ganz und gar besonderes Angebot für Ausflügler auf die Bergeshöhen bieten seit einigen Jahren die Bergbahnen auf Kampenwand, Hochries, Hocheck und Wendelstein an.

Gemeinsam haben sie das Gipfel-hoch4plus-Ticket geschaffen, das nicht nur eine gewöhnliche Preis-Ermäßigung ist. Der Preis von 63 Euro für vier Bergfahrten und zurück ist eine enorme Vergünstigung gegenüber dem Kauf der Einzelkarten. Dazu kommt noch, dass die Chiemgau Thermen in Bad Endorf bei Vorzeigen der Gipfel-hoch4plus-Karte eine einmalige Ermäßigung gewährt. Und schließlich lockt während der Rosenheimer Herbstfestzeit vom Samstag, 30. August bis Sonntag, 14. September die Brauerei Auerbräu als langjähriger Förderer der Bergbahnen im Rosenheimer Land mit einem weiteren Zuckerl. All jene, die während des Herbstfestes in der Auerbräu-Festhalle im dortigen Informationshäuschen ein Gipfel-hoch4plus-Ticket erwerben, bekommen je Karte von Auerbräu eine Maß Rosenheimer Herbstfest-Märzen gratis dazu. Damit ist gemäß dem Brauerei-Wahlspruch der „Lockruf der Natur“ noch reizvoller und einladender.

Ein vierfaches Berg- und zusätzlich ein Gesundheits-Erlebnis zum Vorzugspreis, das zugleich eine hervorragende Geschenk-Idee ist, bieten im Landkreis Rosenheim auch heuer wieder die Bergbahnen Wendelstein, Hocheck, Hochries und Kampenwand an. Mit Unterstützung des Wirtschaftlichen Verbandes Rosenheim gibt es das „Gipfel-hoch4 Plus – Ticket“ zum Preis von 63 Euro für einen Erwachsenen. In diesem zwei Jahre gültigen und übertragbaren Ticket sind enthalten die Berg- und Talfahrten bei der Wendelstein-, Hochries- und Kampenwand-Bahn, ein Sechser-Block mit Rodelmöglichkeiten (Sommer und Winter) mit der Hocheckbahn sowie einmalig 25 Prozent Rabatt auf die in der aktuellen Preisliste aufgeführten Tarife der Chiemgau Thermen in Bad Endorf. Das „Gipfel-hoch4-Plus-Ticket“ gibt es – allerdings ohne die Auerbräu-Gratis-Maß von der Auerbräu-Festhalle – ansonsten noch bei den vier Bergbahnen, bei den Chiemgau Thermen in Bad Endorf, bei der Tourist-Information Rosenheim sowie bei der Gäste-Information Samerberg, Telefon 08032-8606. Nähere Informationen sind auch noch möglich im Internet unter www.gipfel-hoch4-plus.de.
Anton Hötzelsperger
Fotos: Hötzelsperger/Bergbahnen/Chiemgau-Thermen

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg