Bayerische Ministerinnen Ilse Aigner und Ulrike Scharf loben Hochriesbahn

Auf dem Weg zur heurigen Hauptalmbegehung des Almwirtschaftlichen Verbandes Oberbayern machten sich die Bayerischen Staatsministerinnen Ilse Aigner (Wirtschaft) und Ulrike Scharf (Umwelt) noch ein Bild von der Hochriesbahn. Begleitet wurden sie dabei von Bürgermeister Georg Huber von der Gemeinde Samerberg. Beide Ministerinnen zeigten sich nach der beschaulichen Sesselliftfahrt und der anschließenden Kabinenbahnfahrt angetan vom Landschaftsbild, das sich an diesem herrlichen Sommertag zeigte. Alsdann ging es gemeinsam zu Fuß zu den Riesenalmen und anschließend weiter mit der Almbegehung bis nach Frasdorf.

hö/Fotos zeigen die Ministerinnen Ilse Aigner und Ulrike Scharf mit Bürgermeister Georg Huber an der Talstation in Grainbach sowie auf dem Hochriesgipfel

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg