„Barocke Soiree“ in der Stiftskirche Höglwörth, Anger

Johannes Berger und sein Ensemble „Concerto München“ feiern Barockmusik am 28. Juni um 19 Uhr

Das „Concerto München“ wurde 2014 von dem in Rosenheim geborenen Organisten Johannes Berger gegründet.

Der Klangkörper setzt sich aus Musikern renommierter Orchester wie der Sächsischen Staatskapelle Dresden, des Münchner Kammerorchesters und der Camerata Salzburg zusammen. Eine weitere Besonderheit stellen die flexibel wechselnden Besetzungen dar, mit denen sich das Ensemble an die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten eines Konzertsaals oder einer Kirche für ihre vorwiegend barocken Programme mit Trompeten, Pauken und Orgel aber auch weiteren Blas- und Streichinstrumenten anpasst.

Das junge Ensemble vermag es Barockmusik mit Frische und Freude zu spielen. Das begeisterte Publikum bestätigt die besondere Aufführungspraxis. Auf dem festlichen Programm für das Konzert in der Stiftskirche Höglwörth stehen Werke von Bach und Händel. Hauptwerk des Abends ist das Brandenburgische Konzert Nr. 5 von Bach. Und das Kloster Höglwörth im Rupertiwinkel ist mit ihrer Rokokokirche der ideale Ort für barocke Kammermusik. Es gibt kaum eine romantischere Klosteranlage in Oberbayern.

Karten gibt es der Tourist-Information Anger unter der Telefonnummer 08656 / 9889-22.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Geschäftsstelle Musiksommer

im Landratsamt Traunstein

83276 Traunstein

kontakt@musiksommer.info

www.musiksommer.info

Andrea Aschauer

Nachrichten