Bad Endorfer Heiligenspiel heuer mit Martin Luther – Spurensuche

Liebe Theaterfreunde, wussten Sie, dass am Karfreitag die Luther-Verfilmung mit Joseph Fiennes im Bayerischen Fernsehen läuft? Wir haben uns mit diesem Film auf die Proben für das neue Chiemgauer Heiligenspiel 2017 eingestimmt.

Einige von uns begeben sich nach Ostern auf die Spuren von Martin Luther und besuchen wichtige Orte wie Leipzig, Wittenberg und natürlich die Wartburg. Ansonsten gehen die Proben fleißig weiter.

Einen 70. Geburtstag durften wir während der Proben feiern. Simon Scharl fährt seit Jahrzehnten von Traunstein nach Bad Endorf zu den Proben. Ob es stürmt oder scheint, spielt für ihn keine Rolle. Wir sind stolz darauf solche engagierten
Spieler in unserem Verein zu haben. Der Jubilar spendierte selbst gemachtes Chili con Carne und Freigetränke aller Art.

Nach der Osterpause werden wir uns verstärkt um Licht und Ton kümmern, damit am Ende wieder ein Stück herauskommt, das Sie faszinieren und begeistern wird. Das Ergebnis dieser Bemühungen können Sie ab Pfingstmontag, 5. Juni bewundern. Karten für das Stück „Martin Luther“ erhalten Sie über unsere Webseite www.theater-endorf.de
und ab 24. April auch persönlich an unserer Theaterkasse (Öffnungszeiten: jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 13 Uhr), Telefon: 08053-3743.

Weitere Informationen:www.theater-endorf.de

Ansprechpartner:
Markus Hermannsdorfer
Schriftführer/Pressesprecher Theatergesellschaft Bad Undorf e.V.
Tel.: 08053/49884
Mail: hermannsdorfer@theater-endorf.de

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg