Bad Aibling zeichnet Ferienunterkünfte mit Sternen aus

Für Urlaubsgäste wirken Sterne magisch. Sie ziehen sie förmlich an. Denn in der schönsten Zeit des Jahres wollen Gäste wissen, was sie erwartet und legen daher immer mehr Wert auf Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis. Daher vergibt Bad Aibling nach den bundesweiten Standards des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) Sterne für die Qualität privater Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer.Bundesweit sind derzeit rund 58.000 Ferienunterkünfte mit den DTV-Sternen ausgezeichnet. Eigens durch den DTV geschulte Prüfer vergeben je nach Ausstattung ein bis fünf Sterne für die Unterkünfte. Dabei werden die Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer anhand eines rund 180 Merkmale umfassenden Kriterienkatalog bewertet. Neben der Erfüllung von Mindeststandards, wie z.B. der Infrastruktur des Objektes, den Räumlichkeiten, sowie der Qualität der Ausstattung werden Zusatzleistungen wie Spülmaschine, Sauna und Serviceangebote, wie z.B. persönliche Gästebetreuung, Fahrradverleih oder Brötchenservice in die Bewertung einbezogen.

Die Klassifizierungskriterien werden durch ein Expertengremium bestehend aus Prüfern und Lizenznehmern alle drei Jahre überarbeitet. Die konsequente Ausrichtung der Bewertungskriterien an den Gästeerwartungen spielt dabei eine elementare Rolle. Denn solch eine Ausrichtung entscheidet letztendlich über den Erfolg des Klassifizierungssystems.

Die Vermieter erhalten mit der DTV-Klassifizierung eine unabhängige und objektive Bewertung und können drei Jahre lang mit den erhaltenen Sternen werben. Die große bundesweite Resonanz zeigt, dass die DTV-Sterne für private Ferienunterkünfte bei den Vermietern gefragt sind. Ebenso sind sie aber auch im Bewusstsein der Gäste als verlässliche Orientierungshilfe für Ausstattungsqualität fest verankert.

Und so ist es für Bad Aibling eine große Freude, dass eine große Mehrheit der örtlichen Gastgeber sich immer wieder den Prüfungen stellt – egal ob dies die Auszeichnung des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (BHG) betrifft oder die des Deutschen Tourismusverbandes (DTV).

In den vergangenen Wochen war es wieder soweit und einige Anbieter mussten überprüft werden, andere nahmen erstmals an den Kontrollen teil. Das Ergebnis ist beeindruckend. Die Gastgeber der Ferienwohnungen und Privatzimmer erhielten aus den Händen von Kurdirektor Thomas Jahn und der zuständigen Mitarbeitern Erna Neumeyer ihre Urkunden. Insgesamt sind in Bad Aibling 1 5-Sterne, 19 4-Sterne-,  4 3-Sterne- und 1 2-Sterne- Angebote von unabhängigen Prüfern zertifiziert. Für diese herausragende Leistung bedankte sich die Kur- und Touristinformation mit einem kleinen Empfang im Haus des Gastes.

„Diese Leistung verdient große Anerkennung und soll Ansporn sein, dass sich noch weitere Bad Aiblinger Gastgeber diesen Prüfungen unterziehen, denn die Kunden suchen heute  verstärkt nach Orientierung bei der Vielzahl von Angeboten. Hier ist eine Sterne-Auszeichnung wichtiges und zuverlässiges Gütesiegel“ freut sich Kurdirektor Thomas Jahn bei der Übergabe.

Foto von links Magdalena Schmid (Kramerhof), Amalie Englhart (Gästehaus Englhart), Monika Holzmaier, Andrea Lorenz, Monika und Hans Dengler (Landhaus Dengler), Thomas Jahn (Kurdirektor), Erna Neumeyer (Aib-Kur)

www.bad–aibling.de

 

Eine Übersicht über die Gesamtstatistik der klassifizierten Objekte in den einzelnen Bundesländern sowie die Sterneverteilung können Sie unter www.deutschertourismusverband.de/Qualität/Sterneunterkünfte/Bundesweite Statistik herunterladen.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg