Auftaktkonzert zur „Vier Jahreszeiten-Konzertreihe“

Die Prien Marketing GmbH (PriMa) organisiert im Herbst eine kunterbunte Farbpallette an kulturellen Veranstaltungen. Ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist das Auftaktkonzert der neuen Konzertreihe „Vier Jahreszeiten“ am Dienstag, den 8. November um 19 Uhr im Chiemsee Saal, Alte Rathausstraße 11.

In einem einmaligen „Crossover-Konzert“ wird dem Zuhörer musikalische Vielfalt von Klassik bis Jazz – mit Ildiko Juhasz (Flöte, Pikkoloflöte) begleitet von Adam Hegyes auf dem Klavier, ein Gitarren Solo mit Perry Schack, ein Percussion Solo mit Christian Benning, das Jazz-Duo Leo Betzl und Vincent Eberle und das Duo ASAP Almuth Siegel und Ágnes Pusker mit Violinen – präsentiert. Als Programm sind beispielsweise Werke von Johann Sebastian Bach, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Sergei Prokofiev und Cole Porter zu hören. Durch den Abend begleitet Mark Mast, Intendant und Chefdirigent der Bayerischen Philharmonie. Andrea Hübner, Geschäftsführerin der PriMa und Caroline Brunnthaler, Leiterin der Veranstaltungsorganisation haben sich zum Ziel gesetzt, das klassische Angebot in Prien zu beflügeln – eine Zusammenarbeit mit Solisten und Ensembles der Bayerischen Philharmonie und „Zeitklänge“ ist bis einschließlich 2018 geplant. Die nächste Veranstaltung ist das „Frühjahrskonzert“ am Samstag, 11. März 2017.

Kartenvorverkauf und weitere Informationen im Ticketbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 965660 oder ticketservice@tourismus.prien.de sowie in allen München Ticket Verkaufsstellen und ab einer Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg