Aschau und das Priental blühen zum Halbfinale und Ferienbeginn auf

Genau so satt wie die Blumen in Aschau i. Chiemgau erstrahlen, so ist auch die Vorfreude auf das Habfinalspiel der Deutschen bei der Fußball-EM. Bunte leuchtende Blütenballen geben zurzeit einen fasst schon bilderbuchreifen Anblick auf das Bankerldorf® am Fuße der Kampenwand ab. Besser könnte das Wetter  auch nicht passen, um einen spannenden Fußballabend im Freien so richtig zu genießen. Doch wer einfach nur so die Natur genießen will, kann sich auch geruhsam auf den Weg machen und die blühende Landschaft genießen. In den ersten Bundesländern wie Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland haben bereits die Sommerferien begonnen und so blüht der Traditionstourismusort auch wieder wahrhaft auf. Weitere Infos und das kostenlose neue Aschauer Wanderfaltblatt gibt es bei der Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Tel. 08052/90490 oder unter www.aschau.de

Bericht und Bilder: Herbert Reiter


Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg