Anzwies-Musi bei Volksmusikwettbewerb in Innsbruck erfolgreich dabei

Am 21. Alpenländischen und viertägigen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck beteiligte sich die „Anzwiesmusi“. Zum Ábschluss bekamen die jungen Musikanten, die ihr erstes musikalisches Rüstzeug in der Musikschule Prien erworben hatten, eine Urkunde, auf der die Tiroler Landesrätin für Kultur, Dr. Beate Palfrader, den gut aufgelegten Musikanten aus Atzing, Prien und Moosen Lob und Anerkennung sowie das Prädikat „Sehr gut“ verliehen hatte.

Fotos: Hötzelsperger: Die „Anzwies-Musik“ – zum Teil Aufnahme mit Urkunde

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg