Am Samerberg entfällt Samstagsnotfall-Sprechstunde

Anton Hötzelsperger —  4. Februar 2014

Erhebliche Veränderungen gibt es nach der Neuregelung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes der Kassenärztlichen Vereinigung auch für den Samerberg. Der bis Ende Januar schon große sogenannte Notdienstbezirk (Bernau, Aschau, Samerberg, Sachrang, Achenmühle, Wildenwart) wurde ab 1. Februar um einen weiteren Notdienstbezirk erweitert, so dass für die Notdienst-Einsatzbereitschaft noch die Orte Riedering, Stephanskirchen, Schlossberg, Kragling, Baierbach, Bamham, Prutting und Obernburg hinzukommen. Diese Erweiterung ist der Grund für Dr. med. Hubert Ippisch vom Samerberg, dass dieser seine Samstagsnotfall-Sprechstunde schließen muss.
Nähere Informationen: Dr. Ippisch, Telefon 08032-8218.

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg