Alpenl. Sänger- und Musikantentreffen 19. März, Festhalle Hohenaschau

Andrea Aschauer —  7. März 2016

kl-Posch-Franz_Portrait Foto Larl ORF 2012Für das Alpenländische Sänger- und Musikantentreffen am Samstag, 19. März ab 20 Uhr in der Festhalle Hohenaschau hat der Kartenvorverkauf bereits begonnen. Mit Franz Posch führt in diesem Jahr ein alter Bekannter die Freunde des Alpenländischen Sänger- und Musikantentreffens durch das abwechslungsreiche Programm. Der aus Radio und TV bekannte österreichische Musiker, ist wohl einer der renommiertesten Moderatoren im Bereich der Volksmusik. Zusammen mit seinen „Innbrügglern“ wird er an diesem Abend frisch und lebendig aufspielen. Bei der Familie Waldauf aus Schwaz, musizieren die Eltern (Gitarre und Bassgeige) zusammen mit den Töchtern Magdalena und Laura-Maria (Violinen). Dabei begeistern die beiden Mädchen auch mit ihren glockenreinen Stimmen. Der gesangliche Teil des Abends wird vom „Wiesberger Dreigesang“ und vom „Duo Hornsteiner Kriner“ gestaltet. Mit der Bergseemusi sind vier junge Musikanten aus der Region mit von der Partie, die das Programm ansprechend abrunden.

Karten sind bei der Touristinfo Aschau, Tel.: 08052 / 904941, sowie bei allen München Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich.

Andrea Aschauer

Nachrichten