Aktuelles vom Sachausschuss Volkslied und Volksmusik vom Bayer. Trachtenverband

Andreas Hilger aus Rottau im Chiemgau, 1. Sachausschuss-Vorsitzender konnte  25 Vertreter aus 16 Gauen des Bayerischen Trachtenverbandes zur halbjährlichen Sitzung in Holzhausen begrüßen.Es standen viele Themen an und nach einem Rückblick von Andreas Hilger auf Seminare in Holzhausen, Grüne Woche in Berlin und verschiedenen Volksmusikseminaren stellte Petra Kölbl die aktuellen Formulare für die Bearbeitung für den Musikplan vor, die auch auf der Internetseite eingestellt sind. Am Abend kam der 1. Landesvorsitzende Max Bertl kurz vorbei, um die Stellung des Bayrischen Trachtenverbandes bezüglich der Abschaltung der Volksmusiksendung in B1 darzulegen. Der BTV stimmt der Abschaltung zu, jedoch nur, sobald der flächendeckende Empfang von BR-Heimat gewährleistet ist. Bis 22 Uhr wurde noch für den Gottesdienst am Sonntag geprobt und danach noch einige Stunden gemeinsam gesungen und musiziert. Zur Freude von Pfarrer Prechtl, konnten die zusammengestellten Gruppen mit fünf Beiträgen die Messe mitgestalten. Bereits um 10 Uhr wurde die Sitzung mit dem Thema „Archivierung von Noten“ fortgesetzt. Ernst Schusser vom Volksmusikarchiv in Bruckmühl und Wolfgang Gensberger vom Trachtenkulturzentrum Holzhausen berichteten über verschiedene Arten und die Rechte bei der Archivierung. Nach einer kurzen Mittagspause folgte die Präsentation des Faltblattes „Der Sachausschuss Volkslied und Volksmusik im BTV“ durch Willi Osterholzer, 2. Sachausschuss-Vorsitzender, der auch das Projekt „Faltblatt Liederheft für Festgottesdienste im Freien“ vorstellte.
Am Nachmittag wurden noch die geplanten Veranstaltungen 2016 und 2017 besprochen, bevor Andreas Hilger allen einen guten Heimweg wünschte und zur nächsten Sitzung bei der Landestagung im Huosigau einlud. Die Unterschiede aber auch die vielen Gemeinsamkeiten in der Sprache und Musik machen solche Treffen immer wieder interessant und bestärken jeden in seinem Amt.

Petra Kölbl, Schriftführerin SA Volkslied und Volksmusik

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg