Aktualisierte APP „Frisch vom Hof“ jetzt auch mit Advent- und Weihnachtsmärkten

Die direkte Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse ist den Volksbanken und Raiffeisenbanken in Stadt und Landkreis Rosenheim sowie dem Verein Regionalvermarktung im Raum Rosenheim ein großes Anliegen. Seit gut zwei Jahren gibt es nach einer Idee der Volksbanken und Raiffeisenbanken die APP „Frisch vom Hof“. Diese wurde nunmehr mit neuesten Informationen und mit aktueller Technik weiterentwickelt.

Gemeinsam bemühen sich seit der Einführung der APP Christian Bürger, Kreisdirektor Agrar, und Sebastian Friesinger als RegRo-Vorsitzender um eine stete Angebots-Erweiterung der Direktvermarktungs-Stellen und Häuser. Bereits 1990 wurde mit Unterstützung des Amtes für Landwirtschaft und des Bayerischen Bauernverbandes erstmals eine Direktvermarkter-Broschüre aufgelegt. Die Broschüre wurde dann 2013 von der APP abgelöst. Über diese können sich Kunden und Käufer schnell über die aktuellen Direktvermarktungsangebote informieren. Ergänzend zu den über rund 200 Direktvermarktern und Hofcafes im Rosenheimer Land gibt es nach den vielfältigen Veranstaltungen des vor  kurzem zu Ende gegangenen Bauernherbstes Informationen zu fast 30 Christkindl- und Weihnachtsmärkten mit schwerpunktmäßig heimischen Produkten.

Die Erfassung der Daten, Termine und Produkte wird von Sebastian Friesinger betreut, die technische Pflege übernimmt der Kolbermoorer Student Michael Woborschil. Die Updates der „Frisch vom Hof“ mit den Christkindlmärkten wird zum Adventbeginn freigeschaltet werden. Die APP ist kostenlos erhältlich im Google Play Store für die Anroid-Handys und im Apple APP-Store für die I-Phone-Benutzer.

Foto:  Hötzelsperger – von links: Christian Bürger, Michael Woborschil und Sebastian Friesinger

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg