Adventliche Freuden im Irmengardhof in Gstadt-Mitterndorf

Die Björn-Schulz-Stiftung bietet seit einigen Jahren in eindrucksvoller Weise im Irmengard-Hof in Gstadt-Mitterndorf schwer kranken und behinderten Kindern aus finanziell benachteiligten Familien Erholung und Lebensfreude. Gerade vor Weihnachten möchte die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee als Bank vor Ort dazu beitragen, Herzenswünsche kranker Kinder zu erfüllen und Kinderaugen wieder zum Leuchten bringen. In diesem Sinne gab es in diesen Adventtagen eine großzügige Spende in Höhe von € 1.000,– durch die Volksbank Raiffeisenbank in Prien am Chiemsee. Der Scheckübergabe durch Geschäftsführer Peter Holzner an Angelika Lorenz von der Björn-Schulz-Stiftung wohnte auch Bürgermeister Bernhard Hainz von der Gemeinde Gstadt bei.

hö/Foto: von links: Peter Holzner, Geschäftsführer der Volksbank Raiffeisenbank in Prien am Chiemsee, Bernhard Hainz, 1. Bürgermeister Gemeinde Gstadt und Angelika Lorenz, Björn-Schulz-Stiftung

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg