500 Jahre Salzbergwerk -Jubiläum wird sauber gekehrt

Wer jetzt durch den Markt Berchtesgaden geht, trifft bis zum Jahresende schon das ein oder  andere Mal auf das 500-jährige Jubiläum des im Markt ansässigen Salzbergwerks. Ungewöhnlich nur die Art und  Weise.

„Die Kehrmaschine macht den Ort sauber und wir putzen uns fürs Jubiläum sauber raus,“ verdeutlicht Peter  Botzleiner-Reber, Tourismuschef des Salzbergwerks, den Zusammenhang. So prangt dann auch die Werbe-  botschaft recht auffällig auf einer örtlichen Reinigungsmaschine. Stolz darauf sei man schon, meint  Botzleiner-Reber, weil das auch ein schöner Ausdruck der engen Partnerschaft zwischen Markt und Salzbergwerk  gerade im Jubiläumsjahr ist. Und so ganz nebenbei erreicht man durch die fahrende Litfasssäule auch eine Menge Menschen.

Foto: Marcon – Kehrmaschine

Im ganzen Markt Berchtesgaden für den 500. Geburtstag großflächig picobello gekehrt. Tourismuschef Peter Botzleiner-Reber vorne (Salzbergwerk Berchtsgaden) mit Agenturchef  Stefan Bruckner (marcon)

Nähere Informationen:

www.salzbergwerk.de

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg