50-jähriges Bühnenjubiläum von Hermann Huber

Andrea Aschauer —  18. April 2016

_DSC1328-Huber-Hermann Hermann Huber als Musikant (Foto roha-Fotothek)

Seit 50 Jahren steht Hermann Huber – der Ziachvortuose aus Ottmaning in der Gemeinde Ainring – inzwischen auf der Bühne. Das wird am 4. Mai im Poststall in Teisendorf gefeiert.

Als kleiner Knirps mit 3 Jahren bekommt er bereits Ziehharmonikaunterricht von seinem Vater und mit 5 Jahren steht er zum ersten Mal auf die Bühne, damals in beim Huberwirt in Straß. Später unterrichtet ihn der legendäre Ziachspieler Willi Schneider (†) aus Waging. Seine Freude am Spiel mit der Ziach lebt er als Kind und Jugendlicher in verschiedenen, von ihm mitbegründeten Volksmusikgruppen.

Mit Ziach und Klarinette findet man Hermann Huber seit 1985 zu Tanzveranstaltungen und Volksmusikabenden auf den Bühnen im bayerisch-österreichischen Alpenraum und Höhepunkte folgen mit dem zweimaligen Gewinn der Weltmeisterschaft mit der Ziehharmonika St. Maria Nuova 1988 und 1989.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der steirischen Ziehharmonika faszinieren Hermann immer mehr und er arbeitet seit rund 2000 daran, dieses Instrument in all seinen möglichen Varianten der Musik – sei es Volksmusik oder Klassik, sei es die Musik seiner Heimat oder die Musik aus Kulturräumen der ganzen Welt mit Klängen aus allen Stilrichtungen wie Tango, französischen Chanson, Swing, jüdische Musik und innovative alpenländische Volksmusik – auszuloten und ihm bis dahin nie oder kaum gehörte Klänge zu entlocken.

Diese 50 Jahre mit seiner für ihn das Leben bedeutenden Musik feiert Hermann Huber am Mittwoch, 4. Mai 2016 um 20 Uhr im Poststall in Teisendorf mit einem Volksmusikabend, bei dem als Gratulanten Gruppen aus seinem bisherigen Musikantenleben mit den Stückln von damals bis heute in den authentischen Besetzungen auf der Bühne stehen: Die Huber-Buam, die Gerstreit-Musi, die Gerstreit-Klarinettenmusi, die Sunnwinkl-Musi, die Moser Stubnmusi, das Rupertiquartett, die Außerfeldner Tanzlmusi, die Salonboarischen, die Mühlthaler Musikanten, die Familienmusik Hermann Huber und dazu der Sulzberger Dreigsang. Durch das Programm führt Hansl Auer.

Karten für diesen Jubiläumsabend sind erhältlich unter: Trachtenschneiderei Baumgartner Rosmarie, Teisendorf Tel.: 08666-7343, bei Bäckerei Ludwig Unterreiner, Freilassing Tel. 08654-67703 oder an der Abendkasse.

 

Andrea Aschauer

Nachrichten