44. bayerisch-tirolerische Wallfahrt zur Ölbergkapelle in Sachrang

„Wir wollen beim Wallfahren ausbrechen aus unserer Enge, wollen Grenzen überschreiten, um anderen zu begegnen.“ Der diesjährige Zelebrant des Gottesdienstes Bischof Dr. Rudolf Voderholzer aus Regensburg erinnerte vor der Ölbergkapelle in Sachrang an die Motive der Wallfahrer. 16 Fahnenabordnungen, mehrere Gebirgsschützenkompanien, Trachtenvereine, aber auch Alphornbläser, der Peter Müllner-Chor des Freundeskreises, Musiker der Aschauer Blasmusik bildeten den festlichen Rahmen für den Gottesdienst vor der Wallfahrtskirche. Hier zeigen wir ein paar erste Fotos der Wallfahrt.

Fotos: Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche

Nachrichten