4. Priener Gesundheitswoche eröffnet – Dauer bis 19. April mit 100 Einzel-Veranstaltungen

In der Marktgemeinde Prien, dem einzigen Luft- und Kneipp-Kurort Oberbayerns ist die 4. Priener Gesundheiswoche eröffnet worden. Aufgrund der bisherigen Wachstums- und Zuspruchserfolge wird der Veranstaltungskomplex mit rund 100 Einzelveranstaltungen sowie Fachvorträgen ab dem kommenden Jahr als „Gesundheitswoche Chiemsee“ organisiert werden. Dies gaben die Vertreter der gastgebenden PrienPartner und Bürgermeister Jürgen Seifert bei der Eröffnung bekannt.Die Eröffnung fand im Kleinen Kursaal im Haus des Gastes statt, dort ist auch noch bis Sonntag, 12. April ein reges Messeangebot zum Thema „Rund um die Gesundheit“ präsent. Beim Auftakt gab es uner anderem eine Tanzaufführung „Marry the Night“ von 20 jungen Realschülerinnen und Realschülern aus Prien. Frohmachend war auch der Auftritt der Gesangsgruppe „10% Gospelgschroa“, die erstmals heuer bei der Grünen Woche in Berlin für Prien warben und die mit folgendem für die Gesundheitswoche ihr Lied „So a scheena Tag“ umformulierten Text sangen:

„Feiern net nur Osterzeit

Oder Gesundheit alloa

Woin a für de Umwelt was doa

Und des bringt Freid, reid, Freid in unsa Leben

In unsa Leben, in unser Leben in unser Leben.

Für was san de Gesundheitstag

Preaner Tag, de Preaner Gesundheitstag

Für kranke Leut wer was was wissen mag

übers Gsundbleim mehra wissen mag

De Dokter und de gscheiden Leut

gscheide Leut, so viele gscheide Leut

Wolln uns ausführlich informiern

Informiern, ausführlcih informiern.

 

Gut angekommen und angenommen wurden auch die neu von der Preiner Tourismusgesellschaft herausgegebenen Umwelt-Taschen „Prien ist green“.

 

Alle Veranstaltungen der Priener Gesundheitswoche siehe www.priener-gesundheitswoche.de

 

 

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg