28. Bayerische Meisterschaften im Gruppen-Goaßlschnoizen in Traunstein

Alle drei Jahre finden die Bayerischen Meisterschaften im Gruppen-Goaßlschnalzen in der Chiemgauhalle in Traunstein statt, die Traunsteiner wechseln sich dabei mit Weilheim und Miesbach ab. Heuer findet der Landeswettbewerb zum 28. Male statt und er beginnt am Sonntag, 23. April um 10 Uhr.

Gemeinsame Gastgeber und Ausrichter sind die Goaßlschnalzergruppen von Truchtlaching, Seeon, Siegsdorf, St. Leonhart am Wonneberg und Prien a. Chiemsee. Für Essen und Trinken, Kaffee und Kuchen sowie für musikalische Unterhaltung wird gesorgt sein.

Nähere Informationen: www.alztaler-truchtlaching.de

Foto: Hötzelsperger – 1. Zuletzt 2014 in Traunstein siegte die Goaßlschnalzer-Mannschaft aus Schliersee

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg