Archiv für 27. May 2015

Seltenen Rosenkäfer in Rimsting entdeckt – Fachleute gesucht

In einem abgestorbenen Baumast, in dem  sich der Käfer „Protaetia aeruginosa“ in Rimsting aufgrund seiner schillernden Farben zeigte,  wurde er gesehen und den Samerberger Nachrichten vorgestellt. Wer zu dieser Käfer-Rarität was fachlich beitragen kann, möge sich bitte bei uns melden. Weiterlesen…

Fauna und Flora bei Samerberger Filzenwanderung

Wandern ist wetterunabhängig – das zeigt wieder einmal die Bilder-Vielfalt von einer heutigen Wanderung in der Samerberger Filze. Dort zeigt sich die Natur mit vielen farbigen Pflanzen und Schönheiten – und die sieht man nur, wenn man sich auf den Weg macht. Weiterlesen…

Badesaison beim Badwirt in Rossholzen am Samerberg kann losgehen

Nach umfangreichen Säuberungsarbeiten durch den Bauhof der Gemeinde Samerberg und der Befüllung durch den permanenten Zulauf reinen Bergquellwassers erscheint das Naturbad im neuen Glanz und ist bereit für die Badesaison 2015. Badegäste können sich auf ein Schwimmvergnügen inmitten der idyllischen Landschaft und einem Rundumblick auf die Berge des Samerberger Hochtales freuen. Weiterlesen…

Der große Georg Queri-Abend im Bauernhausmuseum Amerang

Amerang – Das gab es noch nie im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern: eine bayerische Lesung mit Altersbeschränkung! Beim großen Georg Queri-Abend am Sonntag, dem 31.  Mai 2015 ist der Eintritt erst ab 16 Jahre erlaubt. Denn es geht um „Buam und Madln, Liebe und Tod, und um den Geschlechtsverkehr“ – sagt Schauspielerin Bettina Mittendorfer. Sie erweckt in ihrer szenischen Lesung die deftigen Werke des Autors zum Leben – da wird es kraftbayerisch, urig, erotisch. Georg Queri (1879-1919) war zu Lebzeiten zensiert, dem damaligen Publikum blieb er unbekannt. Wegen seiner Bücher „Bauernerotik und Bauernfehme in Oberbayern“ und „Kraftbayrisch“ wurde ihm sogar ein Sittlichkeitsprozeß gemacht, den er jedoch gewann. Weiterlesen…

Aufruf Kindercasting „Ich war noch niemals in New York“

Für die Produktion am Deutschen Theater München

Das Erfolgs-Musical „ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK“ mit der Musik von Udo Jürgens, feierte 2007 in Hamburg Weltpremiere. Aus bekannten Songs wie „Siebzehn Jahr, blondes Haar“, „Griechischer Wein“, „Mit 66 Jahren“ und „Ich war noch niemals in New York“ entstand ein Musical, das Generationen verbindet – und Mut macht, seine Träume zu leben. Weiterlesen…

Zünftig zum Trachtenfest nach Söllhuben unterwegs – Festwoche ab 11. Juni

In voller Fahrt laufen die Festvorbereitungen der Söllhubener Trachtler. Festleiter Hans Schmid und seine Ausschussmitglieder treffen sich schon seit Monaten um das Jubiläum mit den Mitgliedern zu planen. Gefeiert wird vom 11. – 21. Juni mit einem abwechslungs-reichen Programm das unter dem Spruch „Vo Jung bis Oid, vo friara bis heid – des werd gfeiert und zwar gscheid“ gestaltet wird. Weiterlesen…

Am Ort einer Stadtführung – Sarah Smyka gratuliert Rosi Fery für 25 Jahre Arbeit als Stadtführerin

Am Ort einer Stadtführung – Sarah Smyka gratuliert Rosi Fery für 25 Jahre Arbeit als Stadtführerin

Rosenheim – Hexenwahn und Spukgeschichten machen ihr Spaß, Geschichte fasziniert sie, und am liebsten ist sie mit Gästen und Einheimischen im Freien unterwegs. Rosi Fery gehört zur Stadt Rosenheim wie der Riedergarten oder die Nikolauskirche. Seit 25 Jahren ist sie Stadtführerin, bei Wind und Regen, bei großer Hitze oder im Winter, voll bepackt mit interessanten Geschichten und Anekdoten. Viele der Stadtführungen hat sie selbst entworfen, so etwa die beliebte Führung „Unheimliche und kuriose Geschichten“. Auf die Idee dazu kam sie vor einigen Jahren bei einem Tourismusseminar. „Wir haben einige Regionen in Bayern besucht, darunter auch die Stadt Bamberg. Dort hat mir die Hexenführung sehr gut gefallen“, erzählt Rosi Fery. „Da hab ich mir gedacht, so was bräuchten wir in Rosenheim auch. Weil es aber keine Hexenverbrennung bei uns gegeben hat, habe ich nach kuriosen und unheimlichen Geschichten gesucht. Weiterlesen…

Ticketservice KU’KO und Touristinfo wieder im KU’KO

Ab Dienstag, 09. Juni findet sowohl der Ticketverkauf für Veranstaltungen im KU’KO sowie die tourisitische Beratung über die Touristinfo Rosenheim wieder direkt im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim in der Kufsteiner Straße 4 statt. Aufgrund der Baustelle in der Tiefgarage P2 unter dem Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim mussten diese beiden Servicestellen vorübergehend in die Parkleitzentrale im Parkhaus P1 im Hammerweg ausweichen. Weiterlesen…

Über 500 Firm-Beteiligte bei der Langen Nacht in Prien

Feuer und Flamme waren die über 500 Teilnehmenden bei der Langen Nacht am Pfingstwochenende, die erstmals im Rahmen der Firmvorbereitung stattfand. Vor vielen Monaten entstand die Idee in einem Team von Ehrenamtlichen um Kaplan Leitenbacher und Pfarrer Hofstetter. Weiterlesen…

Demonstration gegen Parkgebühren auf der Loretowiese Rosenheim am Sa., 30. Mai

Gegen die geplante Einführung von Parkgebühren auf der Loretowiese planen die Bayernpartei- Kreisverbände Rosenheim Stadt und Land am Samstag, 30. Mai von 8 Uhr bis 12 Uhr eine Kundgebung und starten gleichzeitig eine Unterschriftenaktion zum gleichen Thema. Treffpunkt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ist vor dem Glückshafen. Weiterlesen…