Archiv für 28. April 2015

WSV-Ehrenurkunde für Vroni Staber

Heimatverein würdigt herausragende sportliche Leistungen. Die Samerberger alpine Skirennläuferin Veronika Staber ist von ihrem Heimatverein mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet worden. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Wintersportvereins (WSV) Samerberg würdigte 1. Vorstand Josef Huber die herausragenden Leistungen der Skisportlerin, die vor kurzem ihre Renn-Karriere beendet hatte. Als Schülertrainerin stieg sie anschließend sofort in die Nachwuchsarbeit beim WSV ein. Weiterlesen…

Samerberger Kräuterwanderung – Bärlauchduft und Enzianblüte

Am Samstag, den 2. Mai von 14.00 Uhr bis ca 18.00 Uhr. Die Samerberger Frühlingswanderung führt durch Wald und Wiesen hinunter ins Mühltal. Wir lernen Heilkräuter und Wildgemüse kennen, und wie man sie von den giftigen Doppelgängern unterscheidet. Dann geht´s hinauf zur Gritschen, zum streng geschützten Kalkquellmoor, in dem jetzt der stängellose Enzian seine blaue Blütenpracht entfaltet. Treffpunkt ist die Bushaltestelle in Roßholzen um 14.00 Uhr ( Bitte den Parkplatz in Schilding nutzen). Anmeldung erforderlich bei Johanna Labus, Tel. 08032-8748.

Foto: Anton Höztelsperger

Familien-Maifest im Bauernhausmuseum Amerang

„Der Mai ist gekommen!“ und das Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern lädt zum heiteren Familien-Maifest ein. Am Freitag, dem 1. Mai, beginnen um 11:00 Uhr die Kinder mit dem Schmücken des Maibaums. Wenn der Baumstamm voller Schnitzereien ist und den Wipfel die bunten Schleifen zieren, stellen Alle den Maibaum mit vereinten Kräften vor dem Bernöderhof auf. Weiterlesen…

Bald wird o´zapft – Bierprobe für Samerberger Festwoche

Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen zur Samerberger Festwoche vom 08. – 18. Mai 2015. Der Krieger- und Veteranenverein Törwang-Grainbach e.V. feiert sein 200järiges Jubiläum gemeinsam mit der Musikkapelle Samerberg e.V., die auf 120 Jahre Vereinsgeschichte zurückblickt. In diesem Rahmen findet neben abwechslungsreichen Veranstaltungen auch das Bezirkstreffen der Interessengemeinschaft der Veteranenvereine des Landkreises Rosenheim und das 52. Bezirksmusikfest Inn-Chiemgau statt. Weiterlesen…

Sensation im Saarland – Prädikat „Tracht des Jahres“ geht nach Polen

Schönwälder Tracht der Deutschen wird siebzig Jahre nach Kriegsende mit wertvollem Prädikat ausgezeichnet

Vom 24. bis 26. April 2015 war der Deutsche Trachtenverband ist zu Gast in der saarländischen Stadt Homburg. 146 Delegierte aus ganz Deutschland haben an dem Deutschen Trachtentag teilgenommen und die „Tracht des Jahres“ gekürt.  Weiterlesen…

Volkstanzabend und Maibaumaufstellen in Pleiskirchen

Pleiskirchen: „Musikant’n spuits an Tanzbod’n auf…“ – heißt es am 30. April 2015 wieder beim Trachtenverein D’Holzlandler Pleiskirchen, der um 20 Uhr im Gasthaus Münch seinen diesjährigen Frühjahrsvolkstanz veranstaltet. Die Tanzfolgen mit Rund- und Volkstänzen sind so gestaltet, dass sie von allen mitgetanzt werden können und natürlich dürfen schneidige Plattlereinlagen nicht fehlen. Weiterlesen…

Karl Sagmeister jetzt Ehrenvorstand des WSV Samerberg

Besondere Auszeichnung bei Jahreshauptversammlung des WSV Samerberg
Samerberg – Karl Sagmeister aus Törwang ist seit kurzem „Ehrenvorsitzender“ des Wintersportvereins (WSV) Samerberg. Die verliehene Auszeichnung stand im Mittelpunkt der WSV-Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zur Post“ in Törwang. Der Verein um den neuen Vorstand Josef Huber würdigte mit dieser außerordentlichen Ehrung die großen Verdienste von Karl Sagmeister. Weiterlesen…

Briefmarke TrachtDie offizielle Präsentation der Briefmarke wird am 11. Juni 2015 um 18:00 Uhr im Städt. Museum Rosenheim stattfinden. Zusätzlich wird am 11. Juni 2015 von 11:00- 19:00 Uhr ein Sonderpostamt am Mittertor Ersttagsbriefe mit Sonderstempel ausgeben. Mit der Trachtenbriefmarke anlässlich unseres 125. jährigen Jubiläums wird die im Jahr 1890 besondere weitreichende Entscheidung Trachtenverbände zu gründen erstmals von der Bundesrepublik Deutschland gewürdigt und verdeutlicht, dass die Trachtenbewegung ein fester Teil des gesellschaftlichen Kulturlebens in Bayern, Deutschlands und Weltweit ist. Der aus dem grafischen Wettbewerb als Sieger hervorgegangene Briefmarkenentwurf stammt von dem Grafiker Michael Kunter aus Berlin. Der Nennwert der Marke wird 62 ct betragen. Die Pressestelle des Finanzministeriums gibt den ausgewählten Markenentwurf bekannt.

mk_flyer_oberkrainer_WEB„Alpensound“ und „Lechner Buam“ am Samerberg

Während der Samerberger Festwoche 2015 vom 08. – 18. Mai kommen auch die Oberkrainer-Freunde nicht zu kurz. Am Mittwoch, 13. Mai werden die beiden bekannten Oberkrainer Gruppen „Alpensound“ und „Lechner Buam“ ab 19:00 Uhr im Samerberger Festzelt in Fading/Törwang für beste Stimmung sorgen. Bei den aus Oberösterreich stammenden Lechner Buam, die seit mehr als 30 Jahren in derselben Formation fungieren, handelt es sich um wahre etablierte Musiker aus der Oberkrainer Szene! Der Oberkrainerabend wird komplimentiert durch die Gruppe „Alpensound“ aus Ruhpolding. Weiterlesen…