15 Christen werden neue Wort-Gottesdienst-Leiter im Pfarrverband Prien

Ein großes Anliegen der katholischen Kirche ist es, die reiche Fülle der Liturgie zur Geltung bringen und zu feiern. Dazu gehören neben Eucharistiefeiern z.B. auch Andachten, Wort-Gottes-Feiern, und Meditationen. Am Dienstag, den 19. Juli werden 15 Frauen und Männer zu Wortgottesdienstleiterinnen und Wortgottesdienstleiter für die Region Süd des Erzbistums München und Freising beauftragt. Weihbischof Wolfgang Bischof feiert diesen Gottesdient um 19 Uhr in der Rimstinger Pfarrkirche.Die neuen Wortgottesdienstleiter stammen aus den Pfarreien Rimsting-St. Nikolaus, Prien-Mariä Himmelfahrt, Bad Endorf-St. Jakobus, Bernau-St. Laurentius, Oberwarngau-St. Johann Bapstist, aus dem Pfarrverband Holzkirchen-St. Laurentius und St. Josef sowie aus der Stadtkirche Geretsried.

Die Wortgottesdienstleiter haben einen Ausbildungskurs absolviert und sind mit der bischöflichen Beauftragung befähigt, eigenständig Wort-Gottes-Feiern, Andachten und das Stundengebet vorzubereiten und zu leiten. Dazu gehört auch, dass sie in der Wort-Gottes-Feier ein Glaubenszeugnis ablegen können. Die ehrenamtlich engagierten Christen werden durch hauptamtliche Seelsorger begleitet.

Aus unseren Seelsorgeeinheiten erhalten folgende Personen die bischöfliche Beauftragung für die Leitung von Wort-Gottes-Feiern:

Für die Pfarrei Bad Endorf: Andrea Bartlsperger, Gerhard Ehrl, Dr. Doris Meder, Reinhard Rossmy, Irmengard Schmid

Für die Pfarrei Bernau: Conny Frey

Für die Pfarrei Prien: Michaela Koschorz und Matthias Wicha

Für die Pfarrei Rimsting: Verena Grillhösl und Verena Lindner

Cornelia Gaiser, Gemeindereferentin

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg