1. Spatenstich für neues Eingangsgebäude in Glentleiten

Der Bau des neuen Eingangsgebäudes für das Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern hat begonnen: Am Freitag, 7. Oktober, vollzog Bezirkstagspräsident Josef Mederer den 1. Spatenstich.

Ihn unterstützten dabei die Landräte der Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen, Josef Niedermaier und Anton Speer, die Bürgermeister der Glentleitner Heimatgemeinden Großweil und Schlehdorf, Manfred Sporer und Stefan Jocher, sowie die Regierungspräsidentin von Oberbayern Brigitta Brunner, Museumsdirektorin Dr. Monika Kania-Schütz und Architekt Florian Nagler. Der Neubau beherbergt künftig nicht nur Empfangsraum und Kasse, sondern auch eine neue Fläche für Sonderausstellungen, den Museumsladen sowie die Museumsgastronomie mit Schaubrauerei.

Bezirkstagspräsident Josef Mederer fasste vor dem Spatenstich die Gründe für die Notwendigkeit eines Neubaus zusammen: „Weder die derzeitige Eingangssituation noch die Gastronomie entsprechen mehr dem, was ein Besucher von einem modernen Museum erwartet. Auch sicherheitstechnische Aspekte spielen eine Rolle: So mussten beispielsweise aus Brandschutzgründen der Medienraum und auch das Dachgeschoss bereits vor einigen Jahren geschlossen werden.“
„Mit dem Bau dieses Gebäudes wird ein lang gehegter Wunsch Wirklichkeit“, strahlte Museumsdirektorin Dr. Monika Kania-Schütz. Sie freue sich schon jetzt, die Besucher bald angemessen und in einer einladenden und Service sowie Orientierung bietenden Umgebung empfangen zu können, so Kania-Schütz weiter.
Der Entwurf des Gebäudes stammt vom renommierten Architekturbüro Florian Nagler aus München. Er setzte sich in einem 2012 europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb unter 299 Einsendungen durch. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für das Frühjahr 2018 vorgesehen. Wenn alles nach Plan verläuft, kann das Freilichtmuseum Glentleiten zu Josefi 2018 (19. März) mit neuem Eingangsgebäude inklusiv moderner Gastronomie und selbst gebrautem Bier in die Saison starten.

Foto: „Bezirk Oberbayern, Archiv FLM Glentleiten“
www.glentleiten.de und www.facebook.com/glentleiten

4. Juni bis 11. November 2016:
Leben in den Bergen. Alpen – Himalaya
Sonderausstellung mit Fotografien von Wilfried und Luise Herold im Freilichtmuseum Glentleiten

Anton Hötzelsperger

Nachrichten

Freier Journalist, Leiter der Gäste-Information Samerberg